Neue Vorlesung zum People Analytics gestartet

11 Oktober 2019

Mit dem Start des neuen Herbst-Trimesters 2019 bietet der Master Management & Medien erstmals eine Vorlesung zum People Analytics an. Mit dem Wahlpflichtmodul von Prof. Dr. Rudel wird der Entwicklung im Human Resources hin zur intensiven Nutzung von Daten Rechnung getragen. Aufbauend auf den Fächern qualitative und quantitative Methoden sowie Human Resources Management (HRM) werden Inhalte zu Methoden, Werkzeugen, rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Chancen und Risiken des People Analytics nicht nur gelehrt, sondern auch aktiv von den Studenten erarbeitet.

Ein großes Anliegen der Dozentin, die selbst aus der Wirtschaftsinformatik stammt, ist es, die Studenten fit für die digitale Zukunft im HRM zu machen: „Die Methoden und Werkzeuge, welche die Studenten heute von uns lernen, werden in wenigen Jahren möglicherweise schon wieder veraltet sein - wir wissen alle mit welcher rasanten Geschwindigkeit die Digitalisierung voranschreitet. Wichtig ist mir daher, den Studenten die Fähigkeit mitzugeben, zukünftige Werkzeuge im HRM auf ihre Chancen und Risiken hin bewerten zu können.“

 

Das Wahlpflichtmodul „People Analytics“ wird im Rahmen des Wahlpflichtangebotes regelmäßig angeboten. Bei weiterem Interesse an dem Themengebiet (auch für Abschlussarbeiten) wenden Sie sich gerne direkt an Prof. Dr. Steffi Rudel (Steffi.Rudel@unibw.de).