Bohrmann.tif

Bohrmann, Thomas, Dr. theol. habil., Dipl.-Soz., geb. 1965, Studium der katholischen Theologie und Soziologie in Bonn und München, 1997 Promotion zum Dr. theol. (Christliche Sozialethik), Juli 2002 Erteilung der Lehrbefähigung für das Fachgebiet „Christliche Sozialethik“ (Habilitation), seit 2003 Privatdozent, 1997-2004 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Christliche Sozialethik an der Universität München, 2004-2008 Vertretung der Professur für Katholische Theologie unter besonderer Berücksichtigung der christlichen Gesellschaftslehre an der Universität der Bundeswehr München. Ab Herbst 2008 Ernennung zum Universitätsprofessor für Katholische Theologie mit dem Schwerpunkt Angewandte Ethik an der Staats- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität der Bundeswehr München. Schwerpunkte in Forschung und Lehre: u.a. Christliche Sozialethik, Politische Ethik, Medienethik, Sportethik, Religionssoziologie, Populärkultur.