1609ced6-7929-4cb3-af08-4b0190c18606.pngPrivatdozent Dr. Hendrik Fenz studierte Turkologie, Ethnologie und Lateinamerikastudien. Er promovierte zu nation building in Aserbaidschan und habilitierte 2007 zu einem gerade mehr als aktuellen Türkei-Thema: "Militär - Geselllschaft - Konfliktmanagement: Potenzial und Defizite der Türkei als Regionalmacht".

In Publikationen der letzten Jahre beschäftigt sich Hendrik Fenz mit historischen Themen zum Armenier-Genozid ebenso wie mit Methoden außergerichtlicher Streitbeilegung in islamisch geprägten Gesellschaften (Sulh al Scharia).

Als internationaler Konfliktforscher und interkultureller Trainer liegt seine Expertise in islamischen geprägten Regionen.