von knobloch.tifAls wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Bundeswehr am Institut für Journalistik bei Frau Prof. Dr. Kristina Wied unterrichtet Alexandra von Knobloch Print- und Online-Journalismus. Freiberuflich ist die Diplom-Biologin als Innovationsmanagerin für Medien, als Journalismus-Dozentin und Journalistin für Wissenschaft, Medizin und Gesundheit tätig.

Zum Unterrichten ebenso wie zum Projekt- und Innovationsmanagement kam Alexandra von Knobloch als stellvertretende Chefredakteurin Online von apotheken-umschau.de und als Gründungschefin und langjährige Leiterin der Ratgeberzeitschrift HausArzt-PatientenMagazin. Ihre Arbeit wurde ausgezeichnet mit dem Felix Burda Award, dem Health Media Award und dem Heureka-Journalistenpreis für junge Wissenschaftsjournalisten. Ihr Volontariat absolvierte die Diplom-Biologin bei der Regionalzeitung Der neue Tag – schon Ende der 1990er Jahre mit Onlinebezug. Seither begleitet sie die digitale Entwicklung der Medien beruflich.

2015 zertifizierte sich Alexandra von Knobloch zum Design Thinking Coach an der „HPI School of Design Thinking“ am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam, dem Schwesterinstitut der d-school an der Stanford University im Silicon Valley.

Als Innovationsmanagerin und Trainerin für Design Thinking unterstützt Alexandra von Knobloch Unternehmensteams bei der Entwicklung digitaler Medien und gibt Workshops zu agilen Innovationsprozessen.