Florian Bartholomae

Dr. Florian W. Bartholomae

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Habilitand

Anschrift Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg
Büro Gebäude 36, Zimmer 1120
Telefon (+49 89) 6004-4283
Telefax (+49 89) 6004-2734
E-Mail florian.bartholomae(at)unibw.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung

English Version

 

⇰ Wissenschaftliche Publikationen
⇰ Forschungsgebiete und wissenschaftliche Interessenschwerpunkte
⇰ Vorträge auf Konferenzen
⇰ Gutachtertätigkeit
⇰ Mitgliedschaften
⇰ Ausbildung
⇰ Tätigkeiten
⇰ Lehrveranstaltungen

 


Wissenschaftliche Publikationen

Monographien

Morasch, K; Bartholomae, FW (2017): Handel und Wettbewerb auf globalen Märkten, 2., aktual u. erw. Aufl., Springer Gabler: Wiesbaden.

Bartholomae, FW; Wiens, M (2016): Spieltheorie - Ein anwendungsorientiertes Lehrbuch, Springer Gabler: Wiesbaden.

Bartholomae, FW (2011): Konsumentenheterogenität und Struktur des Außenhandels. Eine Analyse im Kontext der Theorie des intra-industriellen Handels, Gabler: Wiesbaden.

Aufsätze in referierten Zeitschriften

Bartholomae, FW (2017): Cybercrime and Cloud Computing. A Game Theoretic Network Model, Managerial and Decision Economics.

Bartholomae, FW; Nam, CW; Schoenberg, AM (2017): Urban shrinkage and resurgence in Germany, Urban Studies, 54 (12), 2701-2718.

Josten, S; Bartholomae, FW; Schoenberg, AM (2016): National Debt Policies in Europe after the Crisis, CESifo Forum, 17 (1), 72-76.

Bartholomae, FW; Koch, P (2009): Die ökonomische Bewertung rechtlicher Schutzfragen bezüglich virtueller Objekte auf Online-Plattformen, insbesondere MMORPGs, Schmollers Jahrbuch, 129 (4), 539-569.

Bartholomae, FW; Beivers, A (2009): Flächendeckende Krankenhausversorgung und die Anforderungen an die staatliche Daseinsvorsorge, ZögU, 32 (3), 213-239.

Bartholomae, FW; Koch, P (2009): Virtual Objects in MMORPGs: An Economic Assessment of Legal Protection Issues in Germany, The ICFAI Journal of Cyber Law, (2), 10-28.

Bartholomae, FW; Morasch, K (2007): Oil Price Indexing of Natural Gas Prices - An Economic Analysis, Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften, 58 (3), 250-264.

Bartholomae, FW; Popescu, AM (2007): The Role of Regional Competition for Demography and Regional Disparities in Germany, Romanian Journal of Regional Science, 1 (1), 45-70.

Aufsätze in Zeitschriften

Bartholomae, FW (2014): Der Markt für Social Games, Der Betriebswirt, 2/2014, 23-28.

Bartholomae, FW; Schoenberg, AM (2013): Kann das Zentrale-Orte-System die flächendeckende Daseinsvorsorge in Bayern gewährleisten?, InfrastrukturRecht, 10 (11) - Sonderausgabe "Kommunales Infrastruktur-Management", 316-319.

Bartholomae, FW (2012): Social Games: Im Netz von Facebook, Wirtschaftsinformatik & Management, 05/2012, 28-33.

Bartholomae, FW; Beivers, A (2008): Ordnungspolitische Betrachtung der flächendeckenden Krankenhausversorgung, InfrastrukturRecht, 5 (11) - Sonderausgabe "Kommunales Infrastruktur-Management", 311-315.

Aufsätze in Sammelbänden

Morasch, K; Bartholomae, FW (2014): Netzwerke, Kooperationen und Wettbewerb: Chancen und Risiken aus ökonomischer Perspektive, in: Universität der Bundeswehr München (Hrsg.): Vernetzung und Kooperation: Fluch oder Segen?!, Schriftenreihe der Universität der Bundeswehr München, Band 06, München, S. 57-65.

Bartholomae, FW; Nam, CW (2014): Halle: A Shrinking City in Eastern Germany, in: Nam, CW; Richardson, HW (Hrsg.): Shrinking Cities: A Global Perspective, Routledge: London, S. 255-263.

Bartholomae, FW; Nam, CW (2014): Are Large German Cities Really Shrinking? Demographic and Economic Development in Recent Years, in: Nam, CW; Richardson, HW (Hrsg.): Shrinking Cities: A Global Perspective, Routledge: London, S. 86-104.

Bartholomae, FW; Morasch, K; Tóth, RO (2011): Smart Entry Strategies for Markets with Switching Costs, in: Hu, B; Morasch, K; Pickl, S; Siegle, M (Hrsg.), Operations Research Proceedings 2010, Springer: Heidelberg, S. 65-70.

Bartholomae, FW; Koch, P (2009): Virtual Objects in MMORPGs: An Economic Assessment of Legal Protection Issues in Germany, in: Padmavathi, L (Hrsg.), Online Games: Virtual Challenges, The Icfai University Press: Hyderabad, S. 63-90.

Bartholomae, FW; Popescu, AM (2008): Inter- vs. Intraregional Income Inequality and Voting Behavior within Federations, in: Universität Tartu, TU Tallinn und Fachhochschule Kiel (Hrsg.), Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik - XVI, BWV: Berlin, S. 19-20, CD-ROM. Abstract (in English)

Bartholomae, FW; Popescu, AM (2008): Technologischer Fortschritt als Entscheidungskriterium für Kooperation: Europäische Regionale Zusammenarbeit mittels FOCJ, in: Friedrich, P; Bartholomae, FW (Hrsg.), FOCJ als Mittel regionaler Kooperation, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft: Neubiberg, S. 63-47.

Bartholomae, FW; Popescu, AM (2007): Regionen im Wettbewerb um Bevölkerung, in: Feng, X; Popescu, AM (Hrsg.): Infrastrukturprobleme bei Bevölkerungsrückgang, BWV: Berlin, S. 251-275.

Aufsätze in didaktisch orientierten Zeitschriften

Morasch, K; Bartholomae, FW (2012): Instrumente und Wirkungen der Handelspolitik, wisu, 41 (2), 232-240.

Morasch, K; Bartholomae, FW (2011): Dynamik komparativer Vorteile im Neo-Ricardo-Modell, wisu, 40 (8-9), 1147-1153.

Morasch, K; Bartholomae, FW; Wiens, M (2010): Spieltheoretische Grundkonzepte, wisu, 39 (8-9), 1135-1140.

Morasch, K; Bartholomae, FW (2008): Heckscher-Ohlin-Modell, Lerner-Diagramm und Faktorinhalt - Teil II, wisu, 37 (11), 1554-1560.

Morasch, K; Bartholomae, FW (2008): Heckscher-Ohlin-Modell, Lerner-Diagramm und Faktorinhalt - Teil I, wisu, 37 (10), 1412-1418.

Herausgeberschaft

Friedrich, P; Bartholomae, FW (Hrsg.), 2008: FOCJ als Mittel regionaler Kooperation, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft: Neubiberg.

Gutachtertätigkeit

Bartholomae, FW; Lemberger, M; Litzel, N; Nam, CW; Schoenberg, AM; Walter, SA (2012): Das Zentrale-Orte-System in Bayern, Forschungsgruppe Regionalökonomie: München.

Blog

Bartholomae, FW; Nam, CW; Schoenberg, AM (2017): Stadterneuerung als "Consumer City" am Beispiel Weimar, Ökonomenstimme, 09.11.2017.

Bartholomae, FW; Sauer, B (2017): Verdient Deutschland an Griechenland?, Ökonomenstimme, 03.08.2017.

Bartholomae, FW (2017): Cyberkriminalität: Wie Hacker Netzwerke (zer)stören, Ökonomenstimme, 27.01.2017.

Bartholomae, FW; Nam, CW; Schoenberg, AM (2016): Schrumpfende Städte in Deutschland: Ursachen und Strategien zur Bewältigung der Probleme, Ökonomenstimme, 30.12.2016.

Arbeitspapiere

Bartholomae, FW (2017): Economic Effects of Recent Social and Technological Developments, Universität der Bundeswehr München, Fachgruppe für Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge 29 (4), Neubiberg.

Bartholomae, FW; Nam, CW; Schoenberg, AM (2017): Urban Resurgence as a Consumer City: A Case Study for Weimar in Eastern Germany, CESifo Working Paper No. 6610, München.

Bartholomae, FW (2017): Cybercrime and Cloud Computing. A Game Theoretic Network Model, GEABA Discussion Paper Series in Economic and Management, Discussion Paper No. 17-05, Koblenz.

Bartholomae, FW; Nam, CW; Schoenberg, AM (2015): Urban Shrinkage in Eastern Germany, CESifo Working Paper No. 5200, München.

Bartholomae, FW (2013): Networks, Hackers, and Nonprotected Consumers, Universität der Bundeswehr München, Fachgruppe für Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge 25 (3), Neubiberg.

Bartholomae, FW; Morasch, K; Tóth, RO (2009): Smart Entry in Local Retail Markets for Electricity and Natural Gas, Universität der Bundeswehr München, Fachgruppe für Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge 21 (3), Neubiberg.

Bartholomae, FW; Popescu, AM (2009): Regional Income Distribution and Human Capital Formation, Universität der Bundeswehr München, Fachgruppe für Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge 21 (1), Neubiberg. Abstract & Download

Bartholomae, FW; Reidelhuber, M (2007): Consumer Preferences and Trade in Energy Resources, mimeo.

Bartholomae, FW (2006): Trade and Pension Systems, Universität der Bundeswehr München, Institut für Volkswirtschaftslehre, Diskussionsbeiträge 18 (1), Neubiberg.

⇫ Zurück

 


Forschungsgebiete und wissenschaftliche Interessenschwerpunkte

  • Außenhandelstheorie
  • Industrieökonomie
  • Regionalökonomie
  • Ökonomie der Informationsgesellschaft

⇫ Zurück

 


Vorträge

Konferenzen

  • Bavarian Micro Day (Neubiberg 2017)
  • European Association for Research in Industrial Economics (Ljubljana 2009)
  • European Economic Association (Glasgow 2010)
  • European Regional Science Association (Paris 2007, Liverpool 2008)
  • European Trade Study Group (Wien 2006, Athen 2007, Warschau 2008, Rom 2009, Kopenhagen 2011)
  • Infraday (Berlin 2006)
  • International Conference on Operations Research (München 2010)
  • Kommunales Infrastrukturmanagement (Berlin 2008, 2013)
  • North American Regional Science Association (Toronto 2006, Savannah 2007, Brooklyn 2008, Ottawa 2012, Bethesda 2014, Portland 2015)
  • Symposium zur ökonomischen Analyse der Unternehmung (Stuttgart 2017)
  • Western Regional Science Association (Sedona 2010)
  • Wissenschaftliche Konferenz zur Wirtschaftspolitik (Värska 2008)

Gastvorträge

  • "Internationale Wirtschaft", Mai 2015, Hochschule für Angewandtes Management Erding
  • "Ökonomische Betrachtung ausgewählter Internetphänomene", Februar 2014, Hochschule für Angewandtes Management Erding
  • "Netzwerke, Kooperationen und Wettbewerb: Chancen und Risiken aus ökonomischer Perspektive", November 2013, Universität der Bundeswehr München

⇫ Zurück

 


Gutachtertätigkeit

  • Regional Studies
  • Economics Bulletin
  • Raumforschung und Raumordnung
  • Urban Studies

⇫ Zurück

 


Mitgliedschaften

⇫ Zurück

 


Ausbildung

seit 2011
Habilitation in Volkswirtschaftslehre (Thema: "Ökonomische Auswirkungen aktueller gesellschaftlicher und technologischer Entwicklungen")
Universität der Bundeswehr München

2006-2011
Promotion in Volkswirtschaftslehre (Thema: "Konsumentenheterogenität und Struktur des Außenhandels. Eine Analyse im Kontext der Theorie des intra-industriellen Handels")
Universität der Bundeswehr München

2000-2005
Studium der Volkswirtschaftslehre (Schwerpunkte: Außenwirtschaft, Finanzwissenschaft, Arbeitsmarktökonomie, Spieltheorie)
Ludwig-Maximilians-Universität München

⇫ Zurück

 


Tätigkeiten

seit 2012
Dozent an der Munich Business School, München (Microeconomics (BA), Macroeconomics (BA), International Trade (BA), International Economic Relations (MA), Managerial Economics (MBA)

2009-2011
Freiberufliche Dozententätigkeit im Rahmen des "MBA für Offiziere" für die Knowledge Foundation @ Reutlingen University (ESB Business School Reutlingen), Reutlingen, München, Hamburg (Class in Managerial Economics)

seit 2005
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Bundeswehr München

2002-2005
Studentischer Mitarbeiter am Seminar für Makroökonomie bei Prof. Dr. Gerhard Illing, Ludwig-Maximilians-Universität München

1996-2001
Aushilfstätigkeiten in der Kreissparkasse München Starnberg (EDV, Kundenbetreuung, Kredite, Auslandsabteilung, Rechnungswesen)

⇫ Zurück

 


Lehrveranstaltungen

Universität der Bundeswehr München

  • Vorlesung "Außenhandel und internationaler Wettbewerb" (MSc 2017)
  • Vorlesung "Introduction to Economics" (Austauschprogramm mit UTEP 2016, 2017)
  • Übung zu "Angewandte Spieltheorie" (Hauptstudium Diplom; BSc)
  • Übung zu "Wettbewerb und Regulierung" (BSc)
  • Übung zu "Außenhandel und Handelspolitik" (Vertiefung Diplom; Vertiefung MSc)
  • Übung zu "Ökonomie der Informationsgesellschaft" (Vertiefung Diplom)
  • Übung zu "Ökonomische Analyse des Unternehmensverhaltens"/"Informationsökonomik: Anreize, Verträge, Institutionen" (Kernmodul MSc)
  • Organisation Studienprojekte
    • "Rechtliche und Ökonomische Aspekte des E-Commerce" (Diplom 2006/07)
    • "Die Welthandelsorganisation WTO im Spannungsfeld der Globalisierung - Rechtliche und Ökonomische Analyse der WTO-Praxis" (Diplom 2007/08)
    • "Ökonomische Experimente in Lehre und Forschung" (BSc 2009)
    • "Internetmärkte - Praxisprobleme ökonomisch und rechtlich durchleuchten" (BSc 2010)
    • "Experimentelle Analyse von Auktionen" (BSc 2011)
    • "Herausforderungen in den Energiemärkten: Mehr Wettbewerb im Strom- und Gasmarkt?" (BSc 2012)
    • "Auktionen: Theorie – Experimente – Praxis" (BSc 2013)
    • "Erneuerbare Energien in der Praxis" (BSc 2014)
    • "Spieltheoretische Analyse politisch-militärischer Konflikte" (BSc 2015)
    • "Was wissen ökonomische Laien über wirtschaftliche Zusammenhänge? Eine empirische Analyse." (BSc 2016)
    • "Emotionen vs. Fakten in der wirtschaftspolitischen Debatte. Eine empirische Analyse." (BSc 2017)

Munich Business School

  • Vorlesung "Microeconomics" (BA 2012, 2013, 2014, 2015, 2016)
  • Vorlesung "Macroeconomics" (BA 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
  • Vorlesung "International Trade" (BA 2013)
  • Vorlesung "International Economic Relations" (MA 2015, 2016, 2017)
  • Vorlesung "Managerial Economics" (MBA 2013, 2014, 2015, 2017)

⇫ Zurück

Dr. Florian W. Bartholomae