Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » WOW » Mikroökonomie » Mikroökonomie » Lehre und Service » Wintertrimester » Wettbewerb und Regulierung

Wettbewerb und Regulierung

Wettbewerb und Regulierung - WT 2018

Wahlpflichtveranstaltung für WOW-Bachelor im 5. Trimester im Rahmen des B.Sc. Moduls "Vertiefung Volkswirtschaftslehre"

Die Veranstaltung führt den in den Grundzügen der Mikroökonomie und der Angewandten Spieltheorie behandelten Stoff fort. Thema ist die Analyse von Märkten mit unvollkommenem Wettbewerb. Auf Grundlage modelltheoretischer Überlegungen werden folgende Fragen behandelt: Wie entsteht Marktmacht? Wie verhalten sich Unternehmen als Monopolist oder Oligopolwettbewerber? Welche Folgerungen ergeben sich daraus für die Notwendigkeit und Form staatlicher Interventionen? Wie sieht demgegenüber die Praxis von Wettbewerbspolitik und Regulierung aus?

Die Veranstaltung setzt sich aus Vorlesung und Übung zusammen, die eng aufeinander abgestimmt sind. Beide Teile der Gesamtveranstaltung sind gleichermaßen klausurrelevant. Die Materialien zur Veranstaltung (Gliederung, Folien, Skript und Übungsblätter) werden hier auf der Website zum Download bereitgestellt.

Vorlesung (Start: 08.01.2018)
1. Vorlesung: Montag, 08.01., 15:00 - 16:30 Uhr, Geb. 33, Raum 1431
2. Vorlesung: Montag, 15.01., 11:30 - 13:00 Uhr, Geb. 33, Raum 0431
3. Vorlesung: Montag, 15.01., 15:00 - 16:30 Uhr, Geb. 33, Raum 1231
4. Vorlesung und folgende: ab 22.01. regulärer Verlauf:
Montags, 11:30 - 13:00 Uhr
Gebäude 33, Raum 0431

Übung (Start: 22.01.2018)
Montag, 15:00 - 16:30 Uhr
Gebäude 33, Raum 1231

Hinweise zu Klausur und Leistungserwerb
Für Studierende im B.Sc. Studiengang WOW kann durch die Klausur eine Teilleistung im Modul "Vertiefung Volkswirtschaftslehre" erworben werden.

Downloads

Die Veranstaltungsunterlagen finden Sie auf ILIAS.