Handel: Außenhandel und internationaler Wettbewerb

Handel: Außenhandel und internationaler Wettbewerb - FT 2017

M.Sc.-Vertiefungsfeld Ökonomie und Recht der globalen Wirtschaft und Interessenfeld

Die Lehrveranstaltung führt in die Analyse realökonomischer außenwirtschaftlicher Vorgänge ein und diskutiert die Begründung und Auswirkung handelspolitischer Interventionen. Folgende Fragen werden thematisiert: Wie haben sich Ausmaß und Struktur des Außenhandels im Zeitablauf entwickelt? Wie kann die empirisch beobachtbare Handelsstruktur erklärt werden? Wie wirkt sich die Aufnahme von Außenhandel auf ein ganzes Land und einzelne Gruppen innerhalb eines Landes aus? Welche Rolle spielen multinationale Unternehmen im Außenhandel? Welche Effekte gehen von handelspolitischen Interventionen aus? Durch welche Faktoren lässt sich die in der Realität beobachtbare Handelspolitik erklären? Welche ökonomische Funktion haben die verschiedenen Institutionen der regionalen und weltwirtschaftlichen Integration?

Vorlesung - Start 03.04.2017
Montag, 13:15 - 14:45 Uhr
Gebäude 36, Raum 1118

Übung
Dienstag, 13:15 - 14:45 Uhr
Gebäude 36, Raum 1118

Downloads

Die Veranstaltungsunterlagen finden Sie auf ILIAS.