Rechtliche und Ökonomische Aspekte des E-Commerce

Studienprojekt HT/WT 06/07

Rechtliche und Ökonomische Aspekte des E-Commerce

In diesem Studienprojekt sollen anhand konkreter Themenstellung, zum Teil in direkter Zusammenarbeit mit Unternehmen, zentrale rechtliche und ökonomische Aspekte des E-Commerce thematisiert werden.
Grundsätzlich geht es dabei um folgende Fragestellungen:
  • Welche Chancen und Risiken ergeben sich bei den verschiedenen Geschäftsmodellen im E-Commerce?
  • Welche Marktergebnisse sind unter den besonderen Gegebenheiten elektronischer Märkte zu erwarten?
  • Welche rechtlichen Aspekte sind von Unternehmen zu beachten, die im Bereich des E-Business aktiv werden wollen?
  • Wie kann das Recht in angemessener Weise auf die Besonderheiten elektronischer Märkte angewendet bzw. nötigenfalls angepasst werden?
Vorläufige Projektthemen:
  • Entwicklung eines E-Bussines-Konzepts mit Analyse rechtlicher und ökonomischer Aspekte
  • Vergleich der Geschäftsmodelle „eBay-Powerseller“ vs. individueller Internetshop
  • Untersuchung des C2C-Marktmodells von dropshop unter rechtlichen und ökonomischen Gesichtspunkten
  • Auktionen von Internetdomains
Veranstaltungen: (jeweils in Raum 1156, Gebäude 36)

Einführung in die Thematik:
Do, 12.10.2006, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Do, 19.10.2006, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 14:30 Uhr

Do, 26.10.2006
Besuch der Messe "Internet World 2006"

Themenvergabe:
Do, 02.11.2006, 10:00 Uhr

Vorträge:
Do, 09.11.2006, 10:15 Uhr - ca. 12:30 Uhr
Vortrag von Bernd Preuschoff, Senior Key Account Consultant der newtron AG

vss. Do, 30.11.2006
Vortrag und Unternehmensbesichtigung bei Microsoft

Zur Veranstaltungsseite der Professur Koos


Downloads

Vorstellung des Studienprojekts