Herausforderungen in den Energiemärkten: Mehr Wettbewerb im Strom- und Gasmarkt?

Studienprojekt WT/FT 2012:
Herausforderungen in den Energiemärkten: Mehr Wettbewerb im Strom- und Gasmarkt?
(Modul für WOW/WInf Bachelor im 5./6. Trimester)
 

Atomausstieg und Ausbau erneuerbarer Energien, Trennung von Stromproduktion und Netz („Unbundling integrierter Energieversorgungsunternehmen“), Streit um Gaspipelines zwischen Russland und Europa sowie die Ölpreisbindung des Gaspreises – dies sind nur einige der brisanten Themen im aktuellen Sondergutachten der Monopolkommission zur Wettbewerbsentwicklung in den Strom- und Gasmärkten. Ausgehend von diesem Gutachten wollen wir wichtige Aspekte dieser Märkte mit den in den mikroökonomischen Veranstaltungen kennengelernten Methoden analysieren. Um uns ein möglichst umfassendes Bild vom Wettbewerb im Strom- und Gasmarkt zu verschaffen, werden wir diese Analyse durch Vorträge von Wissenschaftlern und/oder Praktikern sowie Exkursionen z.B. zu Regulierungsbehörden oder Energieversorgungsunternehmen ergänzen. Hinweis: Wegen der engen inhaltlichten Verknüpfung wird für die Teilnehmer am Studienprojekt der Besuch der Wahlpflichtveranstaltung „Wettbewerb und Regulierung“ im Rahmen des Moduls „Vertiefung Volkswirtschaftslehre“ empfohlen.

Veranstaltungsstart:
Donnerstag, 12.01.2012, 11.00 Uhr
(ACHTUNG: GEÄNDERTE ZEIT!)
Raum: 1114, Gebäude 36

 Maximale Teilnehmeranzahl: 10