Grundzüge der Wirtschaftspolitik

Grundzüge der Wirtschaftspolitik - HT 2006

(Hauptstudiumsveranstaltung für Studierende im 4. Trimester - WOW und SWI)

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen vier grundlegende Fragestellungen:
(i) Warum sind wirtschaftspolitische Eingriffe in einer Marktwirtschaft nötig?
(ii) Wie lassen sich die Präferenzen der einzelnen Gesellschaftsmitglieder zu einer gemeinsamen Zielvorstellung zusammenfassen, auf deren Grundlage dann wirtschaftspolitische Entscheidungen getroffen werden können?
(iii) Welche Probleme sind bei der Auswahl wirtschaftspolitischer Instrumente und bei der Zuordnung von Kompetenzen auf wirtschaftspolitische Träger zu beachten?
(iv) Wie lässt sich die in der Realität beobachtbare Politik aus der Interaktion der einzelnen wirtschaftspolitischen Akteure erklären?
Um auch einen Einblick in die praktische Wirtschaftspolitik zu geben, werden diese Fragestellung meist nicht abstrakt behandelt, sondern möglichst durch konkrete Beispiele, insbesondere aus der Außenhandels- und der Umweltpolitik, veranschaulicht.

Aktuell 30.11.06
Es stehen nun auch die Folien zu Kapitel 4 zum Download bereit.

Klausur
Die Klausur findet am Freitag, den 19.01.2007 von 9:00-10:00 Uhr in Gebäude 35, Raum 1210 B statt.

Vorlesung (Start: 10.10.)
Dienstag, 12.30 - 14.00 Uhr in 33/AudiMax

Übung (Start: 23. bzw. 24.10.)
Montag, 16.00 - 17.30 Uhr in 35/1210A
Dienstag, 08.30 - 10.00 Uhr in 33/0431

Hinweise zu Klausur und Scheinerwerb:
  • Für WOW-Studenten bietet die anschließende studienbegleitende Klausur die Möglichkeit, einen Leistungsnachweis über zwei TWS für das Diplomprüfungsfach "Volkswirtschaftslehre" zu erlangen. Eine bereits bestandene Klausur darf nicht wiederholt werden (§10 Abs. 1 FPO WOW).
  • Für SWI-Studenten bietet die anschließende studienbegleitende Klausur die Möglichkeit, einen Zulassungsschein für die Anmeldung zur Diplomhauptprüfung (§ 10 Abs. 1 FPO SSW) zu erlangen.