Masterarbeit 2014

Masterarbeit - FT 2014

Wichtige Termine

03.03.2014 Bekanntgabe der Masterarbeitsthemen
14.03.2014 Deadline für Bewerbung um Masterarbeitsthema (bitte per Mail an
florian.bartholomae (at) unibw.de)
15.03.2014 Zuteilung der Themen
01.04.2014 Offizieller Beginn des Bearbeitungszeitraums
30.06.2014 Abgabe der Masterarbeiten

Themen:

  1. Europäischer Emissionshandel – Eine ökonomische Analyse
    Startliteratur:
    Böhringer et al. (2005): Der EU-Emissionshandel im Zielkonflikt zwischen Effizienz, Kompensation und Wettbewerbsneutralität, in: Perspektiven der Wirtschaftspolitik 2005 6(3), S. 309–323.
    Ellerman und Buchner (2007): The European Union Emissions Trading Scheme: Origins, Allocation, and Early Results, in: Review of Environmental Economics and Policy, Vol. 1, Issue 1, S. 66–87.
    Knill und Bernheim (2010): Das Europäische Parlament zwischen Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit: Entscheidungsfindung und Konfliktlinien am Beispiel der Revision der Richtlinie zum Emissionshandel, in: Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht 33(2), S. 165-192.
  2. Die Anreizregulierung im deutschen Strommarkt
    Startliteratur:
    Coenen und Haucap (2012): Ökonomische Grundlagen der Anreizregulierung, DICE Ordnungspolitische Perspektiven, Nr. 35, Düsseldorf.
    Diekmann et al. (2007): Regulierung der Stromnetze in Deutschland – Ökonomische Anreize für Effizienz und Qualität einer zukunftsfähigen Netzinfrastruktur, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf.
  3. Eine kritische Würdigung der Rational Choice Theory
    Startliteratur:
    Davis, John B. (2003): The Theory of the Individual in Economics – Identity and Value, Taylor & Francis e-Library (insbesondere Kapitel 3)
    Becker, G. (1976): The Economic Approach to Human Behavior, University of Chicago Press
  4. Information als Mittel der Preisdiskriminierung
    Startliteratur:
    Bang, S.H. und Kim, J. (2013): Price discrimination via information provision, Information Economics and Policy, 25(4), 215-224.
    Lewis, T.R. und Sappington, D.E.M (1994): Supplying Information to Facilitate Price Discrimination, International Economic Review, 35(2), 309-327.
  5. Die Ökonomie zweiseitiger Märkte
    Startliteratur:
    Rysman, R. (2009), The Economics of Two-Sided Markets, The Journal of Economic Perspectives, 23(3), 125-143.
    Rochet, J.-C. und Tirole, J. (2006), Two-sided markets: a progress report, RAND Journal of Economics, 37(3), 645–667.
  6. Arbeitslosigkeit und Lohnungleichheit: Folge internationalen Handels oder technologischen Fortschritts?
    Startliteratur:
    Krugman, P. (2000), Technology, Trade and Factor Prices, Journal of International Economics, 50(1), 51-71.
    Lawrence, R. und Slaughter M. (1993), International Trade and American Wages in the 1980s: Giant Sucking Sound or Small Hiccup?, Brooking Papers on Economic Activity 2, 161-226.
    Leamer, E. (1998), In Search of Stolper-Samuelson Linkages between International Trade and Lower Wages, in: Collins, S. (Hrsg.), Imports, Exports and the American Worker, The Brookings Institution, Washington, DC, 141-202.
  7. Ökonomische Analyse von GATT/WTO
    Startliteratur:
    Morasch, K. und Bartholomae, F. (2011), Internationale Wirtschaft – Handel und Wettbewerb auf globalen Märkten, UTB: Stuttgart, Kapitel 17.2, 17.4 und 17.5
    Bagwell, K. und Staiger, R. (2009), The WTO: Theory and Practice, NBER Working Paper 15445
  8. Eigener Themenvorschlag aus den Bereichen reale Außenwirtschaft, Industrieökonomik oder angewandter Spieltheorie. Bitte setzen Sie sich hierzu mit einem Mitarbeiter der Professur in Verbindung.