UniBwM » WOW » WIPRO » WIPRO » Lehre » Vorlesungen » Innovationsmanagement

Innovationsmanagement

Innovationsmanagement

Masterstudiengang WIN (Modultyp: Pflicht)
Masterstudiengang LRT (Modultyp: Pflicht- und Wahlpflicht)

Inhalt

In diesem Modul erwerben die Studierenden einerseits grundlegende Kenntnisse über Aspekte, Aufgaben, Konzepte und Methoden des Innovationsmanagements, andererseits wird ihnen die Bedeutung des Wissensmanagements im Kontext des betrieblichen Innovationsprozesses vermittelt. Einleitend wird der Innovationsbegriff definiert sowie die Rolle von Innovationen im Unternehmenskontext dargestellt. Ziele, Aufgaben und Erfolgsfaktoren des Innovationsmanagements werden beschrieben. Im Anschluss wird erläutert, wie und mit welchen Beteiligten Innovationsprozesse in und zwischen Unternehmen verlaufen, bzw. wie das Management derartiger Prozesse erfolgt. Zudem erhalten die Studierenden einen Einblick in die Organisation der betrieblichen Innovationsfunktion. Darauf aufbauend wird die Relevanz von Wissen und intellektuellem Kapital für die Durchführung des Innovationsprozesses als wissensintensiven Prozess näher beleuchtet. Wissensbedarfe und mögliche unternehmensinterne bzw. externe Wissensquellen werden identifiziert. Abschließend werden Konzepte zur Integration von Wissens- und Innovationsmanagement vorgestellt und anhand praktischer Beispiele aus unterschiedlichen Branchen illustriert.

In der begleitenden Übung werden anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Branchen von den Studierenden Innovationsprozesse und deren Beteiligte analysiert und eigenständige Konzepte zur Integration von Innovations- und Wissensmanagement erarbeitet.

Allgemeine Informationen (Veranstaltungsbeginn, -ort und -zeit) sowie die Unterlagen zu dieser Vorlesung und den Übungen finden Sie in ILIAS.

 

Klausur


Die Klausur wird im Rahmen einer Gruppenarbeit inkl. Präsentation stattfinden.
Hinweise zur Gruppenarbeit finden Sie hier: ILIAS