Wiss. Arbeiten 2009

Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten": Bachelor-Literaturarbeit 2009 im Rahmen des Integrationsstudiums

Projekt: 04 Nutzen und Grenzen des Wissensmanagements in Unternehmensnetzwerken

Unterlagen zur Feedbackveranstaltung finden Sie hier.

Die genaue Themenstellung für alle unserem Lehrstuhl zugeteilten Studierenden mit Literaturhinweisen finden Sie hier. Die Themen sind eigenständig zu bearbeiten; Gruppenarbeiten werden nicht akzeptiert.

Spätester Abgabetermin ist der 15.06.2009; bitte planen Sie die Bearbeitung auch mit Rücksicht auf ihre Klausuren entsprechend. Wir empfehlen Ihnen, die Bearbeitung erst nach Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" bei Prof. Sackmann zu beginnen (also nach dem 14. Mai). Die Abgabe kann in 36/1236 erfolgen oder ggf. durch Einwurf in den Briefkasten neben Raum 1232. Die Zusendung einer digitalen Version ist nicht nötig. Bei verspäteter Abgabe besteht kein Anspruch auf Korrektur und Bewertung der Arbeit.

Der Umfang der Seminararbeit sollte fünf Textseiten (also ohne Deckblatt, Verzeichnisse etc.) betragen. Sämtliche weiteren Vorgaben bezüglich der Formalia finden Sie in den Unterlagen von Prof. Sackmann.
Beschränken Sie sich soweit sinnvoll auf die angegebene Literatur; das Hinzuziehen weiterer Quelle ist möglich, aber kein wesentlicher Aspekt der Arbeit. Es steht Ihnen frei, im Rahmen der Themenstellung einen Schwerpunkt nach eigenem Ermessen zu setzen (bitte begründen Sie dann diese Entscheidung in der Arbeit entsprechend).

Falls Sie Ihre Gliederung bzw. Vorgehensweise mit dem Lehrstuhl besprechen möchten (möglich bis zum 05.06.2008), bitten wir Sie, sich zur Abstimmung eines Termins rechtzeitig per Email mit Carolin Fiechter in Verbindung zu setzen; ansonsten ist keine Rückmeldung beim Lehrstuhl erforderlich.

Zur angegebenen Literatur:
Folgende Kopiervorlagen können Sie bei Carolin Fiechter ausleihen:

  • Grunwald, R.; Kieser, A.: Lernen, nicht zu lernen. In: Harvard Business manager, Juli 2003, S. 35‐43.
  • Kern, E.‐M.: Wissensorientierte Gestaltung der Partnerinteraktion in kooperativen Entwicklungsvorhaben.
  • North, K.: Wissensorienterte Unternehmensführung – Wertschöpfung durch Wissen. S. 213‐251. *
  • Picot, A.; Scheuble, S.: Die Rolle des Wissensmanagements in erfolgreichen Unternehmen.
  • Thom, N.; Harasymowicz‐Birnbach, J.: Effektivitäts‐ und effizienzorientierte Diagnose des Wissensmanagements.

* Das Buch aus dem Handbestand des Lehrstuhls ist zur Zeit entliehen; falls Sie neben dem Kapitel der Kopiervorlage das ganze Buch benötigen, kontaktieren Sie bitte rechtzeitig Carolin Fiechter.