Florian Osterrieder

Florian Osterrieder

Diplom-Kaufmann

Kontakt

E-Mail: team@pers-orga.de

 

Anschrift

Universität der Bundeswehr München
Wirtschafts- und Organisationswissenschaftliche Fakultät
Institut für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg

 

Allgemeine Informationen

 

  • 10/2013 – heute: Projektmitarbeiter im Bereich Produktionssystem / KVP des Projektes „Neues Werk Mexiko“
  • 01/2012 – 10/2013: Sonderprojekt „Optimierung Auslandsproduktion“ im Geschäftsbereich Produktion der AUDI AG mit anschließender  Implementierung ausgewählter Projektinhalte im Projekt „Neues Werk Mexiko“
  • Seit 02/2012: Externer Doktorand am Lehrstuhl für Personalmanagement und Organisation (PmO)
  • 06/2010 – 12/2011: Research Associate am Center for Organizational Excellence des Instituts für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen

  • 08/2008 – 05/2010: Interner Revisor der AUDI AG, Ingolstadt

  • 08/2007 – 08/2008: International Trainee der AUDI AG, Ingolstadt

  • 10/2002 – 07/2007: Diplomstudiengang „Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre“  (TUM-BWL) an der Technischen Universität München

 

Forschungsprojekt

BBe "Strategische Standardisierung in der Automobilindustrie: Konzeption eines Bezugsrahmens zur Replikation von Produktionsroutinen auf Basis einer empirischen Studie zum Aufbau automobiler Fertigungsstätten"

 

Forschungsinteressen

  • Organisationale Routinen und deren Replikation
  • Organisationales und individuelles Lernen
  • Organizational Ambidexterity

 

Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge

  • Eberl, M., Osterrieder, F.J., Wagner, R.-P. and Kaiser, S., 2014. Organizational routines: Microfoundations of the ostensive-performative cycle. Paper presented at the Strategic Management Society Special Conference: Micro-Foundations for Strategic Management Research. Copenhagen, Danmark, 13-15 June 2014. Chicago:  Strategic Management Society.
  • Osterrieder, F. & Eberl, M., 2013. Routine Replication in contextuallly ambidextrous organizations. Paper presented at the 1st Austrian Young Scholars Workshop on Management. Linz, Austria, 25-26 April 2013. Linz:  Johannes Kepler University.
  • Osterrieder, F., Eberl, M. & Kaiser, S., 2013. Explore what you exploit: a theoretical process framework of routine replication in contextually ambidextrous organizations. In: 33rd Annual International Conference: Strategy and Sustainability. Atlanta: Strategic Management Society.
     

 

Osterrieder