Dialog Personalmanagement

Dialog Personalmanagement 2017

Der Dialog Personalmanagement bringt jährlich Experten aus Praxis und Wissenschaft zum Gespräch an einen Tisch. Unser Thema im Jahr 2017 lautete:

Zukunftsfähiges Personalmanagement
für die Transformation von Arbeits- und Geschäftsmodellen

Wie sieht das Personalmanagement der Zukunft aus, wenn sich Branchen und Geschäftsmodelle radikal verändern und die Arbeit neu erfunden wird? In bewährter Form stellen wir uns gemeinsam mit Experten aus der Praxis und Wissenschaft diesen Fragen und liefern Antworten. Dabei folgen wir dem Motto „Back to the Roots“: was ist und bleibt Kern eines zukunftsfähigen Personalmanagements, oder schlicht:

Was bleibt, was geht, was kommt?

Den Dialog führen ausgewiesene Vortragende aus Wissenschaft und Praxis. Er bietet Raum für einen aktiven Gedankenaustausch sowie neue Impulse, welche die Zusammenarbeit zwischen Praktikern, Wissenschaftlern und Personalberatern über die Veranstaltung hinaus fördern sollen.

Ort:  Casino der Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

Termin: 10. Mai 2017, von 9.00 bis 16.30 Uhr

Programm

Zukunftsfähiges Personalmanagement für die Transformation von Arbeits- und Geschäftsmodellen

 

09:00 Uhr Registrierung und Kaffee
09:30 Uhr Begrüßung
09:45 Uhr Impuls: HRler oder Transformer?
Prof. Dr. Stephan Kaiser
Universität der Bundeswehr München
10:00 Uhr Psychische Belastungen am Arbeitsplatz:
Herausforderungen der Industrie 4.0

Prof. Dr. Stefan Süß
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
11:00 Uhr Kommunikation und Kaffee
11:30 Uhr

Auf dem Weg zur "Future Work":
Personalmanagement als Treiber für Innovation

Michael Richter
Detecon International GmbH

12:30 Uhr Lunch und Kaffee
14:00 Uhr Digitales HR: Zwischen Algorithmus und Crowd-Work
Prof. Dr. Ayad Al-Ani
Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
15:00 Uhr Kommunikation und Kaffee
15:20 Uhr Key Note zum Podium

Herausforderungen und Chancen
der digitalen Transformation der Audi AG

Joachim Kraege
Audi AG
15:50 Uhr Podiumsdiskussion
moderiert von Patrick Maloney
16:45 Uhr Verabschiedung