Arbeitskreis Unternehmensführung Schmalenbachgesellschaft

Inhalte der AKUF-Seite aktualisiert: Der Arbeitskreis Unternehmensführung (AKUF) ist einer der ältesten Arbeitskreise der Schmalenbach-Gesellschaft. Er beschäftigt sich aus strategischer und gesellschaftlicher Perspektive mit aktuellen Fragen der Unternehmensführung.
Arbeitskreis Unternehmensführung Schmalenbachgesellschaft

Schmalenbachgesellschaft

Der Arbeitskreis sieht es als eine wesentliche Aufgabe an, aktuelle Problemfelder der Unternehmensführung zum Gegenstand der Reflexion zu machen. Hierzu werden einerseits aktuelle Forschungsergebnisse in die Praxis getragen und andererseits Perspektiven der Praxis der Wissenschaft zugänglich gemacht. Der Arbeitskreis ist geprägt durch Offenheit und das Interesse, über den Tellerrand der vertretenen Branchen und den eigenen Schwerpunktthemen zu schauen. Der intensive Austausch zwischen Vertretern aus der Praxis der Unternehmensführung sowie Wissenschaftlern trägt dazu bei, aktuelle Herausforderungen der Unternehmensführung zu reflektieren und besser zu verstehen. Der Arbeitskreis trifft sich dreimal im Jahr an unterschiedlichen Orten in Deutschland. Durch Publikationen werden ausgewählte Ergebnisse des Arbeitskreises einem breiteren Publikum zugänglich gemacht.

Als Themen greift der Arbeitskreis aktuelle Herausforderungen der Unternehmensführung auf, die im Rahmen von mehreren Schwerpunktsitzungen bearbeitet werden oder im Rahmen von Einzelveranstaltungen diskutiert werden. Dadurch bewahrt sich der Arbeitskreis sowohl Kontinuität als auch thematische Flexibilität. In den vergangenen Sitzungen des Arbeitskreises standen technologische Entwicklungen (bspw. Big Data und Vernetzung), soziale und politische Trends (bspw. Demographie, Weltregionen, Energieversorgung) sowie aktuelle Managementtechnologien und Methoden (bspw. Qualitätsmanagement, Changemanagement) und deren Auswirkungen auf die Führungspraxis in mittelständischen Unternehmen und Konzernen im Mittelpunkt des Interesses.

Der Arbeitskreis besteht aus Praktikern, die sich in ihrem Arbeitsalltag als erfahrene Manager und Unternehmer primär mit Fragen der Unternehmensführung beschäftigen, sowie aus Wissenschaftlern, die sich mit Aspekten der Unternehmensführung wissenschaftlich auseinandersetzen. Interessierte Praktiker und Wissenschaftler sind herzlich eingeladen, den Arbeitskreis näher kennenzulernen.