Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » WOW-Netzwerk » WOW-Netzwerk » WOW-Mentoring » Informationen für Mentorinnen und Mentoren

Informationen für Mentorinnen und Mentoren

Q & A für WOW-Mentorinnen und -Mentoren                                                   

Was bringt es, WOW-Mentor oder -Mentorin zu sein?

  • Eigene Erfahrungen weitergeben und dabei reflektieren
  • Erfahrungen als Mentor/in sammeln
  • Networking mit anderen Mentoren und Mentorinnen
  • Mit der WOW-Fakultät verbunden bleiben und Neuigkeiten aus dem Campus erfahren

 

Wie bewerbe ich mich als Mentor/in?

Die Teilnahme am WOW-Mentoring ist sehr einfach: du meldest dich als Interessent/in für das Programm an. Auf der Homepage des WOW-Netzwerks findest du das Anmeldeformular (Mentorenprofil). Bitte fülle das WOW-Mentorenprofil aus und sende es per E-Mail zurück an wow-netzwerk@unibw.de.

 

Brauche ich bestimmte Voraussetzungen, um als Mentor/in teilzunehmen?

Nein, grundsätzlich können sich alle Ehemaligen der WOW-Fakultät (ehemalige Studierende, Doktoranden/innen, Mitarbeiter/innen, . . .) als WOW-Mentor oder -Mentorin anmelden. Du brauchst dafür weder einen speziellen (Berufs-)Erfahrungsschatz noch eine spezielle berufliche Position.

 

Habe ich Einfluss darauf, wer mein/e Mentee wird?

Ja. Das WOW-Netzwerk leitet dir passende Menteeprofile weiter. Du selbst entscheidest jedoch, ob du für den/die vorgeschlagene/n Mentee die Mentorenschaft übernehmen möchtest. Erst wenn das WOW-Netzwerk dein schriftliches Einverständnis für die Übernahme hat, werden deine Kontaktdaten an den/die Mentee weitergeleitet.

 

Was wird von mir als Mentor/in erwartet?

Mögliche Bereiche, in denen du deine/n Mentee unterstützen kannst, sind:

 

  • Orientierung: welche Möglichkeiten gibt es für die Weiterentwicklung, was passt zum/zur Mentee etc.?
  • Vorbereitung: was sind die „Next Steps“, um dort hinzukommen?
  • Technische Unterstützung, z.B. bei der Vorbereitung von Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgesprächen etc. 

 

Wie genau sieht das Mentoring aus?

Wie ihr die Mentoringbeziehung gestaltet, hängt von euch ab. Dabei könnt ihr selbst bestimmen, wie oft und wie ihr euch austauscht. Ob ihr euch also beispielsweise per E-Mail, per Telefon, Skype, oder persönlich einmal pro Woche oder einmal pro Monat austauscht, liegt ganz bei euch.

 

Was macht das WOW-Netzwerk?

Das WOW-Netzwerk stellt den Erstkontakt zwischen Mentor/in und Mentee her und bleibt über den gesamten Zeitraum Eurer Mentoringbe­ziehung mit euch in Kontakt. Sobald der Kontakt hergestellt ist, seid ihr dafür verantwortlich, dass der Kontakt aufrechterhalten wird. Es hängt dann also von euch ab, ob sich das Ganze zu einer wertvollen Men­toringbeziehung entwickelt.