CI-Element wave

51. Ausgabe des Hochschulkuriers

Ein neues Jahr hat begonnen, 2014 ist zu Ende gegangen. Was bleibt ist die Zeit zur Reflektion des Vergangenen, der Veränderungen und auch der Blick auf neues, vielleicht sogar Unbekanntes.

Der Hochschulkurier hält Rückschau auf das 2. Halbjahr 2014 und wirft einen Blick in die Zukunft. Mit dem Artikel „20 Jahre Gleichstellungsbeauftragte“ lassen wir noch einmal die Jubiläumsveranstaltung von Dr. Irmingard Böhm Revue passieren, im Anschluss stellen wir den Leserinnen und Lesern ihre Nachfolgerin Pamela Koch vor. Wir sprechen mit Oberfeldarzt Dr. Hans-Peter Lutzenberger und Frau Oberfeldwebel Sarah Rosenbach über das Ende des Sanitätszentrums Neubiberg und präsentieren in einem Interview mit dem Vizepräsidenten für Forschung die neue Forschungsdatenbank, die in Kürze an den Start gehen wird.

„Dies academicus“ und eine Jahresausstellung

Ein weiteres Glanzlicht des universitären Lebens ist  der jährliche  „Dies academicus“. Die Veranstaltung bildete auch 2014 den Rahmen für die Würdigung besonderer Forschungsleistungen junger Talente. Aus der Hand von Vizepräsident Prof. Berthold Färber erhielten die Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher ihre Preise für hervorragende Promotionen/Habilitationen und besonderes Engagement.

Mehr als einhundert Gäste konnte Präsidentin Prof. Merith Niehuss bei der Jahresausstellung der Universitätsbibliothek mit dem Titel „Zukunft braucht Erinnerung“ begrüssen. Die Ausstellung informierte über die Arbeit des Volksbunds Deutscher Kriegsgräberfürsorge und zeigte biografische und autobiografische Schriften zu den beiden Weltkriegen, die die Bibliothek aus ihrem Bestand zur Verfügung stellte.

Der Blick hinter die Fassade

Engagement und eine gute Portion Neugier sind oftmals der Schlüssel zum Erfolg. Letztere kann durch einen Blick in unseren „Focus“ befriedigt werden. Wer wollte nicht immer schon einmal wissen, wie es denn nun genau  im Kohlebunker  aussieht und wer hat schon einmal vom Telelifter der Bibliothek gehört? Sie nicht? Die Möglichkeit zu diesen Entdeckungen und der Zugang zu vielen weiteren (verborgenen) Perlen bietet sich in der aktuellen Ausgabe des Hochschulkuriers. Wir wünschen viel Freude beim Stöbern und Lesen, und Ihnen allen erfüllte und schöne Feiertage!

Die aktuelle Ausgabe des Hochschulkuriers als .pdf-Datei

CI-Element Spinner