Research Methods (Forschungsmethoden)

Die Studierenden lernen für verschiedene Fragestellungen gezielt Forschungsdesigns zu entwickeln und Studien anzulegen und die Qualität von Studien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu bewerten.

Research Methods (Forschungsmethoden) (Modul 1400)

Die Studierenden lernen für verschiedene Fragestellungen gezielt Forschungsdesigns zu entwickeln und Studien anzulegen und die Qualität von Studien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu bewerten.

Daten zur Vorlesung

Modultyp
Pflichtmodul
Wirtschaftsinformatik
M.Sc.
ECTS-Punkte
5
TWS
4 Stunden
Workload gesamt
150 Stunden
Präsenzzeit
48 Stunden
Selbststudium
102 Stunden

Inhalt

Was ist Wissenschaft? Studierende lernen in dem Kurs verschiedene erkenntnistheoretische Positionen kennen und unterschiedliche wissenschaftliche Traditionen und Methoden einzuordnen. Inhalt des Kurses sind im Schwerpunkt Methoden aber auch Theorien wie sie in der Wirtschaftsinformatik und Technologiemanagement eingesetzt werden. Studierende lernen wissenschaftliche Methoden und Verfahren der Datengenerierung und Datenanalyse kennen. So sind Themen des Kurses

  • Gestaltungsorientierte Methoden und Methoden der empirischen Sozialforschung
  • wie Experiment oder Aktionsforschung
  • Methoden und Verfahren der quantitativen und qualitativen Analyse
  • Ausgewählte IT-Werkzeuge

Die Studierenden lernen für verschiedene Fragestellungen gezielt Forschungsdesigns zu entwickeln und Studien anzulegen und die Qualität von Studien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu bewerten.

Qualifikationsziele

  • Die Studierenden kennen verschiedene wissenschaftstheoretische Positionen und wesentliche wissenschaftliche Methoden.
  • Studierende können gezielt Forschungsdesigns entwickeln und die Qualität von Studien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen beurteilen.
  • Studierende kennen verschiedene Methoden der Datenanalyse und sind vertraut in der Benutzung ausgewählter Werkzeuge.
  • Studierende kennen verschiedene erkenntnistheoretische Positionen und können wissenschaftlichen Diskurs über Fachgrenzen hinweg führen.

Voraussetzungen

Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und Kenntnis grundlegender Methoden einer wissenschaftlichen Disziplin.

Ansprechpartner:

 

Hptm Thomas Diefenbach

Vorlesungsunterlagen:

 

ILIAS