Entwicklung von Geschäftsmodellen

In der Veranstaltung Entwicklung von Geschäftsmodellen erwerben die Studierenden neben der Methodenkompetenz in der Entwicklung und Evaluation von Geschäftsmodellen auch Kenntnisse von Modellen und Theorien verschiedener Märkte.

Entwicklung von Geschäftsmodellen (Modul 1156)

In der Veranstaltung Entwicklung von Geschäftsmodellen erwerben die Studierenden neben der Methodenkompetenz in der Entwicklung und Evaluation von Geschäftsmodellen auch Kenntnisse von Modellen und Theorien verschiedener Märkte.

 

Daten zur Vorlesung

Modultyp
Wahlpflichtmodul
Wirtschaftsinformatik M.Sc.
Wahlpflichtmodul
Informatik M.Sc.
ECTS-Punkte
6
TWS
5 Stunden
Workload gesamt
180 Stunden
Präsenzzeit
60 Stunden
Selbststudium
120 Stunden

Inhalt

Entrepreneurship (Unternehmertum) befasst sich mit der Identifizierung von Markt-Chancen und Geschäftsideen und deren Umsetzung in Geschäftsmodellen und Geschäftsplänen. Die Studierenden lernen ausgewählte Teilbereiche der wissenschaftlichen Literatur zu Entrepreneurship kennen und analysieren ausgewählte Fallbeispiele.
Die Studierenden erwerben Methodenkompetenz in der Analyse, der Gestaltung, der Evaluation von Geschäftsmodellen und von Systemen von Geschäftsmodellen. Sie lernen Methoden der Erstellung von Geschäftsplänen kennen. Die Studierenden erwerben und vertiefen dabei Kenntnisse von Modellen und Theorien elektronischer Märkte, des Innovationsmanagements, der Diffusion von Innovationen in Märkten, der Standardisierung und Regulation.
Anhand einer ausgewählten Industrie werden an Beispielen (Systeme von) Geschäftsmodellen entwickelt und evaluiert.

Qualifikationsziele

Die Studenten lernen Theorie und realistische Komplexität der Gestaltung von Geschäftsmodellen für technologische Innovationen kennen und erwerben Methodenkompetenz in der Entwicklung und Evaluation von Geschäftsmodellen.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Wirtschaftsinformatik entsprechend B.Sc. Wirtschaftsinformatik.

Ansprechpartner:

 

Hptm Thomas Diefenbach

Vorlesungsunterlagen:

 

ILIAS