BT-2

<<< Untersuchungen an Bindemitteln und Zusatzstoffen 

 

Frischbetonrheometer BT-2

 

Mit dem BT-2 werden rheologische Eigenschaften von Frischbeton gemessen, die relative Viskosität sowie relative Fließgrenze. Im Gegensatz zum Ausbreitmaß wird beim BT-2 der Fließwiderstand (rel. Fließgrenze, rel. Viskosität) des Frischbetons bei verschieden definierten Belastungszuständen gemessen.

In dem Messtopf werden 20 dm³ Frischbeton eingefüllt. Der BT-2 wird auf den Messtopf aufgesteckt und mittels Handrad wird mit dem BT-2 eine Umdrehung im Messtopf realisiert. An der Unterseite des BT-2 sind zwei Messarme mit unterschiedlichem Abstand zur Drehachse angebracht die während der Messumdrehung des BT-2 in den Frischbeton eingetaucht sind. Jeder Messarm nimmt dabei das Drehmoment auf, eine Messlogik innerhalb des BT-2 zugleich die Winkelgeschwindigkeit mit der das Gerät sich dreht.
Aus dem jeweiligen Drehmoment und der Winkelgeschwindigkeit in Bezug zum Abstand zur Drehachse wird die relative Fließkurve berechnet.
Mittels einer Infrarotschnittstelle werden die Daten an einen PDA übertragen und können dort als Grafik betrachtet und grafisch ausgewertet werden. Zu Archivierungszwecken und weiteren Betrachtungen können die Messdaten auf einen PC überspielt werden.

 

Technische Daten

Hersteller: Schleibinger Testing Systems
Topfdurchmesser: 500 mm
Füllmenge: 19,6 l
Messbereich Moment: 0 - 3 Nm
Messbereich Geschwindigkeit: 0 - 4 m/s
Auflösung: 1000 pro Umdrehung

 

<<< Untersuchungen an Bindemitteln und Zusatzstoffen