Co-Vergärung – Chance oder Risiko?

Im Rahmen unserer Vortragsveranstaltung sollen mit Vertretern aus Behörden, Wissenschaft, Betrieb und Planung von Kläranlagen Lösungsansätze einer zukunftsfähigen Co-Vergärung aufgezeigt und diskutiert werden. Dabei soll ein grenzüberschreitender Dialog zwischen Deutschland und Österreich geführt werden, bei dem auch der persönliche Austausch im Fokus stehen wird.

Eine ganz herzliche Einladung an alle Interessierten aus Praxis, Kommunen und Wissenschaft.

Trenner1
Persönliche Daten
Trenner2
Trenner3
Trenner4
Trenner5
Trenner6
Trenner6
Trenner9
Anmeldung*
Teilnahmegebühr*
Für die Teilnahme an der Veranstaltung erlauben wir uns eine Seminargebühr von 200,- € pro Person (inkl. MwSt.) zu erheben. Frühbucher erhalten bis zum 31.05.2019 eine ermäßigte Teilnahmegebühr von 160,- € pro Person (inkl. MwSt.). Darin sind die Seminarunterlagen und die Pausenverpflegungen enthalten. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie von dem ITIS e.V. eine Rechnung. Bitte begleichen Sie die Rechnung innerhalb von 14 Werktagen ab Rechnungsdatum.
Die Informationen zur Teilnahmegebühr habe ich gelesen und akzeptiert.  
Datenschutz*
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.  
Personenbezogene Daten*
Hiermit stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Anmeldedaten für die Durchführung der Veranstaltung verarbeitetet und gespeichert werden dürfen. Der Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit wiedersprechen.  
Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Bestätigung Ihrer Anmeldung
Im Anschluss an die Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Diese gilt für Sie als Nachweis, dass Sie sich erfolgreich registriert haben. Bitte führen Sie die Bestätigung am Tage des Seminars mit sich.
Trenner5

* Pflichtfelder


 

  Listen to audio for this captcha