Prof. Dr.-Ing. Christian Trapp Prof. Dr.-Ing. Christian Trapphat seit 1. April 2018 die Professur für Fahrzeugantriebe an der Fakultät für Maschinenbau inne, die dem Institut für Energie- und Antriebstechnik angehört.

Herr Prof. Trapp beschäftigt sich in Forschung und Lehre sowohl mit den klassischen Verbrennungskraftmaschinen als auch mit alternativen Antriebssystemen. Seine Forschungsthemen reichen von zukünftigen Kraftstoffen, neuen Brennverfahren und hybriden Antriebssträngen bis hin zu Brennstoffzellen.

Prof. Trapp verfügt über langjährige berufliche Erfahrung auf diesen Gebieten: Bis Ende Februar war Prof. Trapp bei General Electric global für die Entwicklung der Thermodynamik, der Regelungstechnik und der Abgasnachbehandlung von industriellen Gasmotoren der Marken Jenbacher und Waukesha mit sehr hohen Wirkungsgraden verantwortlich. In dieser Funktion leitete er auch internationale Industriekonsortien zur vorwettbewerblichen Forschung. Davor war Prof. Trapp unter anderem als Chefingenieur bei Ricardo, als Leiter des Brennverfahrensteams bei Bosch und als Entwicklungsingenieur am Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart an der Entwicklung von Automobil- und Motorradmotoren beteiligt.

Prof. Trapp ist Autor und Co-Autor von vielen Beiträgen zu internationalen Konferenzen (CIMAC World Congress, Wiener Motorensymposium, Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors u.a.) sowie von Fachbüchern wie dem Handbuch Dieselmotor.