Prof. Dr.-Ing. Alexander Popp ist seit Januar 2018 Prof. Dr.-Ing. Alexander PoppInhaber der Professur für Computergestützte Simulation an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften und gestaltet dort gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Apel die inhaltliche Neuausrichtung des Instituts für Mathematik und Computergestützte Simulation (früher: Institut für Mathematik und Bauinformatik).

Bis Ende 2017 war Prof. Popp als TUM Junior Fellow und Nachwuchsgruppenleiter an der Technischen Universität München beschäftigt, wo er 2012 auch promovierte. Seine Forschungsarbeiten decken eine große Bandbreite an Themen in den computerbasierten Ingenieurwissenschaften ab, mit einem Fokus auf nichtlinearen Finite-Elemente-Methoden für die Festkörper- und Strukturmechanik, gekoppelten Multiphysics-Problemen sowie Softwareentwicklung und High Performance Computing.

Kooperationen mit internationalen Forschungspartnern führten ihn als Gastprofessor und Gastwissenschaftler an die University of Tokyo (Japan), an die Columbia University (USA) und an die IMT School for Advanced Studies Lucca (Italien). Prof. Popp war Generalsekretär der German Association for Computational Mechanics (GACM) und ist derzeit Vorsitzender des europaweiten Nachwuchskommittees der European Community on Computational Methods in Applied Sciences (ECCOMAS).