Prof. Dr. Florian Alt ist seit 1. Mai 2018 Alt.jpg
Professor für Usable Security and Privacy am Forschungsinstitut Cyber Defence und Smart Data (CODE) der Fakultät für Informatik.
Florian Alt beschäftigt sich in seiner Forschung mit menschlichen Faktoren im Kontext sicherheitskritischer Systeme.
Die Forschungsschwerpunkte liegen hierbei auf verhaltensbiometrischen Systemen, neuartigen Authentifizierungsmechanismen, sowie empirischen Forschungsmethoden in der IT-Sicherheit.

Vor der Berufung an die Universität der Bundeswehr München war Florian Alt Professor für Mensch-Maschine Interaktion an der LMU München und forschte an der Schnittstelle von interaktiven Systemen und der realen Welt. Forschungsschwerpunkte waren interaktive Oberflächen, neuartige physiologische Interaktionstechniken (Eyetracking, Brain-Computer Interfaces), Virtuelle Realität sowie Benutzerschnittstellen im Fahrzeug. Seit 2017 leitete Prof. Alt zudem die ZD.B Forschungsgruppe Biometrics++ an der Hochschule München.

Florian Alt promovierte an der Universität Stuttgart und war als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen sowie Gastwissenschaftler an den Deutsche Telekom Labs in Berlin tätig.

Prof. Alt ist Herausgeber bzw. Co-Autor von Fachbüchern über Pervasive Advertising (Springer HCI Series) und Pervasive Displays (Synthesis Lectures). Er ist Mitglied im Editorial Board von IEEE Pervasive Computing, Associate Editor von ACM IMWUT und Associate Chair der ACM SIGCHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI).