Services der Universitätsbibliothek während der Covid-19 - Pandemie

22 Mai 2020

Die Bibliothek als Lern- und Aufenthaltsort bleibt als präventive Maßnahme bis auf Weiteres geschlossen.

Seit dem 04. Mai 2020 ist die Ausleihe vorbestellter Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek für Universitätsangehörige aber wieder möglich (eingeschränkte Öffnungszeiten Mo, Mi, Fr: 10:00 - 14:00 Uhr). Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Universitätsbibliothek hat ihre elektronischen Lieferdienste erweitert:

  • Informationen zum erweiterten Campuslieferdienst finden Sie hier.
  • Informationen zum neuen Scandienst für elektronische Trimesterapparate finden Sie hier.

Seit dem 18.05.20 ist die Fernleihe auch für Bücher wieder aktiv. Da sich noch nicht alle bayerischen Bibliotheken wieder an der Buchfernleihe beteiligen, kann es zu längeren Bereitstellungsfristen kommen.

Unser elektronisches Angebot steht allen Studierenden und Mitarbeitenden der Universität uneingeschränkt zur Verfügung und wird nach Möglichkeit erweitert, um die Einschränkungen bei der Literaturversorgung so gering wie möglich zu halten.

Einen Überblick über unsere elektronischen Angebote erhalten Sie hier auf unserer Webseite, aktuelle Lizenzausweitungen sind hier zusammengefasst.

Für die Recherche nach E-Books, elektronischen Zeitschriftenartikeln und Konferenzbeiträgen nutzen Sie bitte den OPAC+. Mit der Sucheinschränkung "online direkt verfügbar" auf der linken Seite erhalten sie nur sofort zugängliche Inhalte.

Sollten Sie ein benötigtes Buch nicht finden, steht Ihnen unser E-Book-Service, auch als Alternative zur Fernleihe, zur Verfügung.

Bis auf Weiteres finden auch keine Schulungs- und Informationsveranstaltungen in der Universitätsbibliothek statt.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen aber gerne für individuelle Beratung zur Verfügung.

Wenden Sie sich gerne bei allen Fragen an ubauskunft@unibw.de.