DEAL-Lizenz mit Wiley abgeschlossen

22 Mai 2019

Die Universität der Bundeswehr München ist dem deutschlandweiten DEAL-Vertrag mit dem Wiley-Verlag beigetreten. Die Vereinbarung bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an der UniBw M Online-Zugriff auf alle Wiley-Zeitschriften sowie neue, erweiterte Möglichkeiten, Forschungsergebnisse Open Access zu publizieren.

Der jetzt unterzeichnete Vertrag umfasst folgende zentrale Punkte:

  • Lesender Zugriff
    Ihnen steht das volle Zeitschriftenportfolio von Wiley online zur Verfügung. Es beinhaltet aktuell rund 1700 Zeitschriften und Archivrechte auf Volltexte ab dem Erscheinungsjahr 1997.
  • Hybrid Open Access
    Ab 1. Juli 2019 haben Sie die Wahlfreiheit, Ihre wissenschaftlichen Artikel in Wiley-Subskriptionszeitschriften Open Access zu veröffentlichen. Die Kosten werden durch die Lizenz der Universitätsbibliothek abgedeckt, sofern der Corresponding Author der Universität angehört.
  • Gold Open Access
    Darüber hinaus besteht auch weiterhin die Möglichkeit, in reinen Open-Access-Zeitschriften von Wiley zu veröffentlichen. Die Universität der Bundeswehr München erhält hier einen Rabatt von 20% auf Autorengebühren.

 

Weitere Informationen zu den Verhandlungen finden Sie auf der DEAL-Webseite, Details zum Publikationsprozess hat der Wiley-Verlag hier zusammengestellt.

Für Fragen steht die Universitätsbibliothek gerne zur Verfügung.