Was ist die "Versionsverwaltung"?

Versionsverwaltung wird vorwiegend zur Software­­entwicklung benötigt, lässt sich aber auch generell auf alle Arten von Dateien anwenden, wo es erwünscht ist, verschiedene Versionen im Entwicklungs­­zyklus aufzubewahren. Insbesondere bei der Zusammen­­arbeit mehrerer Personen in einem solchen Entwicklungs­prozess ist eine Unterstützung durch ein Versions­verwaltungs­system sinnvoll.

Das Rechenzentrum betreibt dazu einen zentralen Subversion-Server. Damit können alle Nutzer des Rechen­zentrums diesen Dienst nutzen und für ihre Projekte ein entsprechendes Repository befüllen. Der Zugriff auf das Repository erfolgt über entsprechende subversion-Clients, über WebDAV oder einfach nur über einen Browser. Die Einrichtung des Repository erfolgt durch das RZ.

Hinweis

Sollen nur Dokumente gemeinsam bearbeitet, versioniert und veröffentlicht werden, ist in der Regel unser Dokumentenserver besser geeignet.