UniBwM » Studium Plus » studium plus » Lehre » Trainings » Frühjahrstrimester 2011 » MultiKulti in aller Munde - Interkulturelle Kompetenz - wofür?

MultiKulti in aller Munde - Interkulturelle Kompetenz - wofür?

MultiKulti in aller Munde - Interkulturelle Kompetenz - wofür?

Dozent: Betriebswirtin (HWK) Simone Fiedler

Termin: 3.6.2011

Teilnehmerzahl: 25

Kurzbeschreibung

Interkulturelles Training? Interkulturelle Kompetenz? Wofür???

Wozu brauchen wir interkulturelle Kompetenzen? Was soll das eigentlich sein und welchen Nutzen
kann ich aus dem Erwerb dieser interkulturellen Fähigkeiten für mich ziehen?

In diesem Training finden Sie Antworten. 

 

Langbeschreibung

Natürlich für den kompetenten Umgang mit Kulturen anderer Länder im In- und Ausland. Wussten Sie allerdings auch, dass dieses Wissen Ihnen hilft Ihre Kameraden aus Bayern oder Ostfriesland (oder aus anderen Teilen Deutschlands) besser zu verstehen? Auch im Urlaub werden Sie erkennen aus welchem Grund der spanische Ober Sie nicht schnell bedient und die italienische Dame an der Kasse nicht unhöflich ist weil sie telefoniert während sie Ihre Waren einscannt.

In unserer globalisierten Gesellschaft setzt erfolgreiche Kommunikation und Interaktion umfangreiche interkulturelle Kompetenzen voraus. Wer auf globaler Ebene handelt und verhandelt, hat als Hintergrund immer seine eigene Kultur. Um Sie als Führungskräfte für interkulturelle Begegnungen im In- und Ausland vorzubereiten, ist Weiterbildung auf diesem Gebiet unumgänglich. Interkulturelle Kompetenz ist eine wichtige Schlüsselqualifikation um in Organisationen effizient zu arbeiten und internationale Beziehungen auf- und auszubauen. Häufig sind mangelnde Kenntnisse kultureller Unterschiede die Ursache für das Scheitern internationaler Beziehungen.

Lassen Sie sich in diesen drei Tagen durch ein von der LMU ausgearbeitetes Seminar führen. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Werten, Stereotypen, Fremdheit, Kulturschock, Kulturstandards und vieles mehr. Und mit Übungen aus dem Betzavta-Programm werden Sie auch Neues über sich erfahren. Nach diesen Tagen haben Sie ein fundiertes Wissen und Gefühl um nun Länder-Wissen darauf aufzubauen.

Bitte bringen Sie viel Neugierde und Offenheit für Neues mit!