Susanne Frölich-Steffen

Dr. Susanne Frölich Steffen
externe Dozentin, Zentralinstitut studium plus

 

Dr. Susanne Frölich Steffen

seit 2010
Beraterin für Unternehmen zur  Weiterentwicklung  unternehmensinterner  Genderkonzepte

10/2009 – 3/2010
Gastprofessorin an der Leopold- Franzens-Universität Innsbruck am  Institut für Politikwissenschaften

2005 – 2010
Dozentin für den „Master of Ethical  Management“ der Katholischen  Universität Eichstätt-Ingolstadt

seit 2004 
freiberufliche Didaktik- und  Rhetoriktrainerin

seit 2003
Lehrbeauftragte an der Katholischen  Universität Eichstätt-Ingolstadt, an der Leopold-Franzens-Universität  Innsbruck, an der Hochschule für Politik München, an der Freien  Universität Berlin

2000-2005 
wissenschaftliche Mitarbeiterin am  Geschwister-Scholl-Institut für  Politikwissenschaft der Ludwig- Maximilians-Universität München

1999-2003 
Promotion zum Dr. phil. an der  Ludwig-Maximilians-Universität München, Dozentin an verschiedenen  Volkshochschulen im Münchner Umland

1998-2000
Personalreferentin für eine  mittelständische  Unternehmensberatung

1993-1998 
Studium der Politikwissenschaften,  der Neueren Geschichte und Germanistik an der Ludwig- Maximilians-Universität München

 

Dr. Susanne Frölich-Steffen, freiberufliche Rhetorik- und Didaktiktrainerin. Bis 1998 Studium der Politikwissenschaften an der LMU München, 1998 - 2000 Personalreferentin einer mittelständischen Unternehmensberatung, 2000 - 2003 Promotion zum Dr. phil, 2000 - 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LMU, seit 2005 freiberufliche Rhetorik- und Kommunikationsberaterin. Schwerpunkte: Rhetorik und Wissenschaft, Unterrichtsdidaktik, Rhetorik und Kommunikation.