Matthias Reichelt

Matthias Reichelt M.A.
Dozent, Zentralinstitut studium plus

Matthias Reichelt M.A. ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Katholische Theologie mit dem Schwerpunkt Angewandte Ethik an der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften der UniBw München. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Sozialphilosophie und Angewandten Ethik. Zu seinen Veröffentlichungen aus dem Bereich der Medienethik/Medientheorie zählen: Komik als Unterhaltung. Überlegungen zur Filmkomödie (zus. mit Thomas Bohrmann), in: Bohrmann, Thomas/Veith, Werner/Zöller, Stephan (Hrsg.), Handbuch Theologie und Populärer Film, Bd. 2, Paderborn u.a: Schöningh Verlag 2009, 83-98; Eigene Prägekraft. Zum religiösen Potenzial der Populärkultur (zus. mit Thomas Bohrmann), in: Herder Korrespondenz Spezial (1/2012) 38-42 sowie Moderne Religiosität im Spiegel der Herr der Ringe-Trilogie, in: Bohrmann, Thomas/Veith, Werner/Zöller, Stephan (Hrsg.), Handbuch Theologie und Populärer Film, Bd. 3, Paderborn u.a.: Schöningh Verlag 2012, 181-195.

Navigation