Honorarprofessor Dr. Carsten Kortbein

Honorarprofessor Dr. Carsten Kortbein
Dozent Zentralinstitut studium plus

Carsten Kortbein wurde 1963 in Hamburg geboren. Das Studium der Rechtswissenschaften mit Informatik als Nebenfach an der Ludwig-Maximilians-Universität in München schloss er 1989 mit dem Ersten juristischen Staatsexamen ab. Nach seinem Zweiten juristischen Staatsexamen trat der Verfasser in das Deutsche Patent- und Markenamt ein. Von 1992 bis 1998 war er dort zunächst als Erst- und Erinnerungsprüfer im Markenbereich, anschließend als Referatsleiter in der Rechts- sowie in der Personalabteilung tätig. 2006 wurde er zum Richter am Bundespatentgericht ernannt, wo er bis 2011 in verschiedenen Markenbeschwerdesenaten mitarbeitete. Danach war er Mitglied in mehreren technischen Beschwerdesenaten. Seit 2014 ist er als juristischer Beisitzer und stellvertretender Vorsitzender in einem Nichtigkeitssenat tätig. Parallel dazu leitet er das Personalreferat für den nichtrichterlichen Dienst des Bundespatentgerichts.


 

 

Navigation