Elke Hartmann

Dr. Elke Hartmann
externe Dorentin, Zentralinstitut studium plus

Elke Hartmann hat Geschichte, ost- und südosteuropäische Geschichte und Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin studiert und wurde im Fach Islamwissenschaft mit einer Arbeit über die Wehrpflicht im Osmanischen Reich promoviert. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf der Geschichte des Osmanischen Reiches im 19. und frühen 20. Jahrhundert, insbesondere den verschiedenen Aspekten der Modernisierung, ferner der Selbstzeugnis- und Genozidforschung. 2010 gründete sie gemeinsam mit Vahé Tachjian das Forschungsprojekt „Houshamadyan“ (www.houshamadyan.org) zur Alltagsgeschichte und -kultur der osmanischen Armenier. Seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, vertritt sie zur Zeit (WS 2016/17) eine Professur für Islamwissenschaft an der FU Berlin.

 

Navigation