Informationen zum Studienbeginn

Informationen zum Studienbeginn

Allgemeines

An die zukünftigen studierenden Offiziere und Offizieranwärter/-innen der Studiengänge Luft- und Raumfahrttechnik (Univ.), Maschinenbau (FH) und Elektrotechnik und technische Informatik (FH) der Universität der Bundeswehr München!

Mit diesem Anschreiben und den weiterführenden Informationen, möchte ich Sie auf die bevorstehende Versetzung in den Studentenfachbereich A der Universität der Bundeswehr München und den Beginn des Studiums vorbereiten.

Sie sind im Rahmen der Studieninformationen, die an den Offizierschulen bzw. sonstigen Ausbildungseinrichtungen durchgeführt worden sind, in einem ersten Schritt auf die Universität der Bundeswehr vorbereitet worden. Nun geht es darum, Ihnen die notwendigen Detailinformationen zu geben.

Hier erhalten Sie viele Informationen, welche für den Beginn des Studiums unabdingbar sind. Lesen Sie sich die Informationen aufmerksam durch, um Komplikationen während der Zuschleusung zu vermeiden. Sollten Sie eines der Zeugnisse, Formulare bzw. Nachweise nicht erbringen können, ist eine Immatrikulation nicht möglich.

Es ist zwingend erforderlich, dass die hier aufgeführten Schritte fristgerecht erfolgen.

Bitte senden Sie uns folgende Unterlagen, bis zum 11.08.2017 zu:

Per E-Mail

Personalbogen:
  • Im Downloadbereich
  • Nicht Unterschrieben per E-Mail
  • Unterschrieben am Zuschleusungstag mitbringen
Erklärung Hausstand:
  • Im Downloadbereich
  • Original am Zuschleusungstag mitbringen
Unterlagen zum Wohnen in der Gemeinschaft:
  • Bitte wählen Sie die für Sie zutreffenden Unterlagen im Downloadbereich aus
E-Mail

Am Zuschleusungstag mitzubringen

Zeugnis:
  • Der (Fach-) Hochschulreife
  • Im Original
  • Beglaubigte Kopie
Nachweis:
  • Über durchgeführte Praktika
  • Einer Berufsausbildung
  • Bereits erbrachter Studienleistungen
SLP Zeugnis:
  • Über den besuchten Sprachenlehrgang mit Ihrem aktuellen SLP
Personalakte bestehend aus:
  • Personalakte
  • G–Akte mit Zahnakte
  • Vergleichsmitteilung
  • Sportleistungsblatt
  • Bekleidungsstammkarte
  • Urlaubskartei
  • Gefährdungskartei (sofern vorhanden)
  • Zusätzliche Kopie des SLP-Zeugnis
  • 1 aktuelles Passbild
Personalbogen:
  • Ausgedruckt und unterschrieben

Durch Ihren aktuellen Stammtruppenteil zu übersenden

Ausbildungspass:
  • Per Lotus Notes an Studentenfachbereich A UniBw M in der aktuellen Version, Vollständig ausgefüllt.

Unterkünfte

Während Ihres Studiums werden sie in der Regel auf dem Campus untergebracht sein. Der Studentenfachbereich A versucht sein möglichstes um Sie in Einzelbelgung unterzubringen. Leider ist dies nicht immer sofort möglich. Die Stuben sind alle voll möbliert, das heißt Sie müssen bei Ihrer Anreise keine weiteren Möbelstücke mitbringen.

Sie benötigen keine Unterkunft?

Sollten Sie keine Unterkunft benötigen, da Sie sich eine Wohnung in der nähe der Universität nehmen oder bereits in der nähe Wohnen, teilen Sie dies bitte zeitnah dem Studentenfachbereichsfeldwebel mit. Dieser leitet dann alle nötigen Schritte ein um Sie vom Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft zu befreien.

Dazu Füllen Sie bitte den Antrag auf "Befreiung aus dem Wohnen in Gemeinschaftsunterkünften" aus und senden den Antrag per Post an den Studentenfachbereichsfeldwebel. Die postalische Adresse finden Sie unter Kontakt.

Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Unterkunft haben, steht ihnen der Studentenfachbereichsfeldwebel gerne per E-Mail mit Rat und Tat zur Seite.

StudFBer A - LRT, MB, ETTI

Studierendenbereich der Universität der Bundeswehr in München

Studierendenfach- bereich A der Universität der Bundeswehr

ÜVAS Das virtuelle schwarze Brett der UniBw M

Befreiung aus dem Wohnen in der Gemeinschaft

Erklärung Hausstand Das Formular, Erklärung Hausstand

Personalbogen Alle Informationen für Studienbeginner

Wohnen in der Gemeinschaft für über 25 jährige