Diese Veranstaltung beschäftigt sich mit der Strategie des Gesamtunternehmens ("Corporate Strategy") als einen Teilbereich des strategischen Managements. Wir fokussieren dabei auf die Ebene des Gesamtunternehmens, das in mehreren Geschäftsfeldern aktiv ist, und gehen der Frage nach, wie dieses Portfolio aus Teilbereichen zu designen, strategisch auszurichten und zu führen ist, um im Ganzen eine Wertsteigerung zu erreichen. Basierend auf ausgewählten Theorien, Konzepten und Werkzeugen des strategischen Managements besprechen wir die folgenden Themen:

  1. Grundlegende Theorien und Konzepte der Unternehmensstrategie
  2. Strategische Analyse auf Ebene des Gesamtunternehmens: Shareholder- vs. Stakeholder-Ansatz
  3. Strategieformulierung und -auswahl auf Ebene des Gesamtunternehmens: Planung des Geschäftsfeldportfolios (u.a. Vertikale Integration, Diversifikation), Planung von Portfolioveränderungen (u.a.  M&A, Kooperationen)
  4. Strategieimplementierung auf Ebene des Gesamtunternehmens

Ergänzend betrachten wir zahlreiche Fallbeispiele, die uns einen praxisorientierten Blick auf die Frage erlauben, in welchen Geschäftsfeldern das Unternehmen agieren will, wie diese untereinander zu priorisieren sind und wie das Unternehmen als Ganzes Vorteile generieren kann.

Diese Veranstaltung wird im Frühjahrstrimester angeboten.