Engine Mission Test Facility

17 September 2020

Hintergrund:
Triebwerkstests am Boden sind ein zentrales Element jeder Entwicklung neuer Antriebssysteme. Für die Anwendung in einem Luftfahrzeug und zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit im Flug müssen aber die Einflüsse der veränderten Mach- und Reynolds-Zahlbereiche berücksichtigt werden, die mit Variation von Fluggeschwindigkeit und –Höhe über die Mission herrschen. Zur ganzheitlichen Bewertung von neuen Antriebskonzepten, vor allem für unbemannte Systeme, soll
hierfür eine geeignete Versuchsumgebung aufgebaut werden, die diese Aspekte berücksichtigt und auch weitere Missionseinflüsse, wie Verbraucher etc. berücksichtigen kann.

Ziel der Arbeit:
Es soll eine analytische Betrachtung eines Systemaufbaus für eine Missions-Test-Umgebung für UAS Antriebe erarbeitet werden. Hierzu sollen vor allem am Institut bestehende Komponenten zu einem Zusammenschluss als Höhenprüfstand berücksichtigt werden. Es sollen Betriebsbereiche eines solchen Versuchsaufbaus abgeschätzt werden und Optimierungs- sowie Erweiterungskonzepte abgeleitet werden.

Betreuer: Marcel Stößel

Ausschreibung als PDF