Simulation eines Injektorsystems für das Triebwerk Larzac 04

21 Oktober 2021

Hintergrund:

Im Rahmen des EU-Projekts ACONIT untersucht das ISA, in Kooperation mit internationalen Partnern, die Erweiterung des stabilen Betriebsbereichs von Triebwerken durch aktive Strömungskontrolle. Ziel ist die Integration eines aktiven Einblasesystems in einem realen Turbofan (Larzac 04). Der eingebrachte Luftmassenstrom wird durch einen Aktuator und einen Injektor bis kurz vor die erste Fan-Stufe geleitet.

Ziel der Arbeit:
In dieser Arbeit sollen Strömungssimulationen der Kombination von Aktuator und Injektor in ANSYS CFX durchgeführt werden. Dabei soll die Leistungsfähigkeit des Systems bewertet und durch gezielte Anpassungen optimiert werden. Die entworfenen Injektorgeometrien sind für den Einsatz am realen Triebwerk vorgesehen und sollen daher anhand von realen Betriebsbedingungen ausgelegt werden.

Betreuer: Julian Scheibel

Ausschreibung als PDF