Publikationen

Veröffentlichungen

 

Monographien und Herausgeberschaften

2017 (im Erscheinen). Gewalt vor Ort | Violence située. Raum - Gewalt - Kommunikation | Espace - Violence - Communication. Frankfurt/Main: Campus (herausgegeben mit Falk Bretschneider, Ariane Jossin und Daniel Schönpflug)

2014. Theorien der Gewalt zur Einführung. Hamburg: Junius (mit Klaus Schlichte)

2014. Transitional Justice Theories. London: Routledge (herausgegeben mit Susanne Buckley-Zistel, Christian Braun und Friederike Mieth)

2012. The Normality of Civil War. Armed Groups and Everyday Life in Angola, Frankfurt/Main; New York: Campus

 

Aufsätze und Beiträge in Sammelbänden

2017 (in review) »Method as critique. Symmetrical anthropology in intervention research«, Cooperation & Conflict

2017 (im Erscheinen). »Räume der Sicherheit – Räume der Gewalt. Topographien des Alltags in der afghanischen Hauptstadt Kabul«, Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung (Zefko), Vol. 6 (1)

2017 (im Erscheinen). »Auf der Suche nach dem Gewaltraum. Eine ethnographische Untersuchung in der afghanischen Hauptstadt Kabul (2015)«, in Gewalt vor Ort | Violence située. Raum - Gewalt - Kommunikation | Espace - Violence - Communication. Frankfurt/Main: Campus (herausgegeben mit Falk Bretschneider, Ariane Jossin und Daniel Schönpflug)

2017. »Legitimität und staatliche Gewalt in der Moderne«, Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 4/2017

2016 (im Erscheinen). »Gewalt | Raum. Aktuelle Debatten und deren Beiträge zur raumsensiblen Erweiterung der Gewaltsoziologie«, Soziale Welt,  Vol. 67 (4)

2016. »Krieg und Gewohnheit. Phänomenologische und pragmatistische Perspektiven auf verkörpertes Gedächtnis in Bürgerkriegen«. Der Körper als soziales Gedächtnis, Hrsg. von Michael Heinlein, Oliver Dimbath, Larissa Schindler und Peter Wehling. Wiesbaden: Springer, 153-169

2015. »Paris – Syrien. Über zu kurze Wege in der öffentlichen Debatte nach den Anschlägen vom 13. November 2015 in Paris«, in: Zeitgeschichte-online, Dezember

2015 »Widerstand und Herrschaft in der Weltgesellschaft«. Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Jg. 22, H 1, 103-116 (mit Alex Veit)

2015. »Analyse des phénomènes de violence au regard de l‘espace« Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, No. 6 (mit Ariane Jossin)

2014. »Zum Begriff des Gewaltwettbewerbs. Typen und Konstellationen globaler Konkurrenzen um Aufmerksamkeit und Legitimität«. In Martina Löw (Hg.). Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum 2012. Frankfurt a.M.: Campus (mit Tobias Werron)

2013. »Gewaltwettbewerbe. ›Gewalt‹ in globalen Konkurrenzen um Aufmerksamkeit und Legitimität.« In Stephan Stetter (Hg.). Ordnung und Wandel in der Weltpolitik. Konturen einer Soziologie der Internationalen Beziehungen (= Leviathan Sonderband 28). Baden-Baden: Nomos. 239-67 (mit Tobias Werron)

2013. »Forgetting the embodied past. Body memory in Transitional Justice«. In Susanne Buckley-Zistel, Teresa Koloma Beck, Christian Braun and Friederike Mieth (eds.), Transitional Justice Theories. London: Routledge, 184-200

2013. »Redressing Violence in Africa«, in Arrigo, Bruce, Bersot, Heather (Eds.), The Routledge Handbook of International Crime and Justice Studies, London: Routledge, 471-92 (mit Susanne Buckley-Zistel, Friederike Mieth, Julia Viebach)

2013. »Violence et espace urbain«. Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, No. 5 (mit Ariane Jossin)

2011. »The Eye of the Beholder. Violence as a Social Process«. International Journal of Conflict and Violence, 5 (2), 345-56 – Russische Übersetzung erschienen 2014

2010. »Is There A Market For Humanitarian Crisis Interventions? International Regimes For The Prevention or Ending of Genocide Seen From an Institutionalist Perspective«. discussion papers. Fakultät für Wirtschaftwissenschaft, Universität Witten/Herdecke. No. 5/2010

2009. »Staging society. Sources of loyalty in the Angolan UNITA«. Contemporary Security Policy. Vol. 30 Heft 2

2008. »’Manchmal unser einziger Halt…’. Mission, Kirche und Religiosität im angolanischen Bürgerkrieg«. Interkulturelle Theologie. Vol. 34, Heft 3, 274-281

2008. »Natur und Zivilisation im Habitus des Kriegers«. in: Karl-Siegbert Rehberg (Hg.). Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Frankfurt a.M.: Campus (mit Klaus Schlichte)

2007. »Nature and civilization in the Habitus of the Warrior (Serbia and Angola)«. Working Papers Micropolitics No.1, (mit Klaus Schlichte).