Inhalt

Dorthe Siegmund, M.A.

Lehrbeauftragte


 

Lehrauftrag im WT 2017 – MA Staats- und Sozialwissenschaften
Pflichtmodul für IRuP  "Konfliktforschung"

Seminar: Globale Dynamiken und der Nahe Osten

 

 

Kontakt

E-Mail: dorthe.siegmund@unibw.de

Sprechstunde nach Vereinbarung (Gebäude 33, Raum 1276)

 

Kurze Vorstellung

Dorthe Siegmund ist seit Januar 2014 als Lehrbauftragte an der Professur für Internationale Politik und Konfliktforschung tätig und arbeitete von Januar bis April 2015 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dekanat für Staats- und Sozialwissenschaften. Sie verfügt über einen Magisterabschluss in Politikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit März 2011 ist sie Doktorandin an der Professur für Internationale Politik und Konfliktforschung. Ihr Dissertationsprojekt thematisiert: „Lokale Friedensinitiativen im Spannungsfeld von Weltkultur und Konfliktkontext: Eine Analyse des Status und der Bedeutung israelischer und palästinensischer Nichtregierungsorganisationen“. Im Rahmen dessen unternahm sie 2012 und 2016 Forschungsaufenthalte nach Israel und Palästina. Im Rahmen dessen war sie 2012 Gastwissenschaftlerin am Leonard Davis Institute for International Relations der Hebrew University of Jerusalem.

Forschungsinteressen

Dorthe Siegmunds Forschungsinteressen umfassen: Internationale Politische Soziologie; Normenausbreitung in der Weltgesellschaft; Theorien und Methoden der Konfliktforschung (insbesondere konstruktivistische Ansätze); menschliche Sicherheit; regionaler Schwerpunkt: Naher Osten (insbesondere Israel und Palästina, Ägypten, Jordanien)

          Dorthe Siegmund, M.A.