Archiv

Dezember

6.-7. Dezember: Stephan Stetter organisiert eine Autorenkonferenz zu "Soziologie der Internationalen Beziehungen" in Steingaden, mehr auf https://www.dvpw.de/gliederung/ak/soziologie-der-internationalen-beziehungen.html

5.- 7. Dezember: Eva Herschinger nimmt an der von der Professur Stetter ausgerichteten Konferenz "Soziologie der Internationalen Beziehungen" in Steingaden mit einem co-authored Paper teil.

 

November

24. November: Vortrag Stephan Stetter zu "Israel: Politische und gesellschaftliche Entwicklungen von der Staatsgründung bis in die Gegenwart" in der Evang. Akademie Tutzing

16. November: Rede von Stephan Stetter zu "Sustainable Develpment" auf der MUNOM UN-Simulation in München

10./11. November: Stephan Stetter co-organisiert eine Tagung des Israeli-European Policy Network in Tel Aviv zum Thema "“Facing Economic and Monetary Challenges in Light of the Euro Crisis: Impact on Israeli-European Relations and Regional Cooperation", mehr auf www.iepn.org

5.-6. November: Eva Herschinger nahm vom am 5. Workshop des DFG-geförderten Netzwerks "Methoden und Methodologie der Diskursanalyse" in Berlin teil.

3.-4. November: Eva Herschinger nahm am Scenario-building Workshop des EU-Projekts "SECURENV: Assessment of Environmental Accidents from a Security Perspective" in Stockholm teil.

 


Oktober

29. Oktober: Stephan Stetter nimmt an einer Tagung der Foundation of European Progressive Studies zur EU-Mittelmeerpolitik in Brüssel teil

25.-27. Oktober: Stephan Stetter nimmt an einem FP7 Workshop zu " ‘S&T International Cooperation Network for Eastern European and Central Asian countries’" in Athen teil

19. Oktober: Vortrag Stephan Stetter zum Thema "Wem gehört die Welt? Krieg und Konflikt um Territorien und Ressourcen" beim Verein Frieden Fördern, in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung

 


 

September

9.-11. September. Eva Herschinger präsentierte auf der Konferenz der Standing Group on International Relations (SGIR) der ECPR in Stockholm, Schweden ein gemeinsames Papier (mit Dr. Martin Koch) und ist Teilnehmerin eines Roundtables des 'International Collaboratory of Critical Methods in Security Studies'.

 

Juli/August

27. und 28. Juli. Eva Herschinger nahm am Workshop "The Politics of Talk in International Relations" am SFB 'Staatlichkeit im Wandel' an der Universtität Bremen teil. Der Workshop wurde von Jens Steffek (Technische Universität Darmstadt und SFB 'Staatlichkeit im Wandel') in Kooperation mit Ron Krebs (University of Minnesota) und Jennifer Mitzen (Ohio State University) organisiert.

16. Juli-16. August: Forschungsaufenthalt von Stephan Stetter in Jerusalem

 

Juni

4. Juni. Stephan Stetter hielt ein Vortrag zu "Der Israelisch-Palästinensische Konflikt" für die Bundeszentrale für Politische Bildung, in Frankfurt.
10.-12. Juni. Stephan Stetter nahm als Mitherausgeber der ZIB am ZIB-Symposium "Internationale Politische Theorie", auf der Tagung Internationale Politische Theorie, in Frankfurt am Main teil. Die Organisation der Veranstaltung trugen Nicole Deitelhoff und Peter Niesen.
10.-12. Juni. Eva Herschinger nahm mit einem Papier an der Konferenz "Internationale Politische Theorie", eine gemeinsame Veranstaltung der Sektionen für Internationale Politik und für Politische Theorie und Ideengeschichte in der DVPW, in Frankfurt am Main teil.
21. Juni. Stephan Stetter nahm am Workshop "Globalisierung und Strukturbildung" in Bielefeld teil.
 

Mai

10.-11. Mai. Eva Herschinger und Stephan Stetter (Organisator) nahmen am 5. Workshoptreffen des von der DFG-geförderten Netzwerks "Konstruktivistische Konfliktforschung" teil.

28.-30. Mai. Stephan Stetter nahm als Diskutant an der Nachwuchstagung der Sektion IP der DVPW teil.
 

April

Projekts Media&Citizenship (6th FRamework Programme; http://www.media-citizenship.eu/) teil. 8.-9. April. Stephan Stetter nahm als Mitglied des Advisory Boards an einer Konferenz des

19. April. Stephan Stetter nahm an einer Diskussion mit dem außenpolitischen Arbeitskreis der CSU, Landkreis München teil.

21. April. Sebastian Enskat hielt einen Vortrag zum Thema "Die Transatlantische Beziehungen und die NATO 2020" im Rahmen eines Treffens des Arbeitskreises Junge Außenpolitiker der Konrad Adenauer-Stiftung mit Dr. Andreas Schockenhoff (MdB).

22.-25. April. Eva Herschinger nahm am 5. Workshoptreffen des von der DFG-geförderten Netzwerks "Methoden und Methodologie der Diskursanalyse" in St. Andreasberg im Harz teil.

26.-27. April. Stephan Stetter nahm an dem High-Level-Meeting des Israeli-European Policy Network, in Zusammenarbeit mit Chatham House zum Thema "The Arab Peace Initiative and EU-Israeli Relations" in London teil.
 

Februar 2010

1. Februar Stephan Stetter hielt ein Vortrag zu "Die EU und der Nahostkonflikt: Entwicklungsdynamiken von Maastricht bis Lissabon", Vortrag am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Tübingen


9. Februar: Stephan Stetter hielt ein Vortrag zu "Humanitarian Interventions" in der Universitätsbibliothek der Universität der Bundeswehr München
24. Februar. Sebastian Enskat nahm an einem Treffen des Arbeitskreises Junge Außenpolitiker der Konrad Adenauer-Stiftung mit Dr. Andreas Schockenhoff (MdB) in Berlin teil.


25.-26. Februar. Eva Herschinger nahm am 1. Workshop des "International Collaboratory on Critical Methods in Security Studies" an der Universität Sussex teil. Das Netzwerk wird in Kollaboration der Open University, University of Edinburgh & University of Sussex von Jef Hysmans, Claudia Aradau, Andrew Neal und Nadine Völkner organisiert und vom Economic Science and Research Council Grossbritanniens gefördert.


27.-28. Februar. Sebastian Enskat nahm an einer Konferenz zum Thema "NATO's New Strategic Concept: Perspectives on the Alliance's Purpose in the 21st Century" teil. Die Konferenz wird vom Arbeitskreis Junge Außenpolitiker der Konrad Adenauer-Stiftung und dem Salzburg Global Seminar (SGS) veranstaltet und findet in Salzburg statt.
 

 

Januar 2010

27. Januar Stephan Stetter hielt ein Vortrag im Rahmen der Kinderuni an der Universität der Bundeswehr München zu "Warum gibt es im Heiligen Land so viel Streit?"

11. Januar. Stephan Stetter hielt einen Vortrag zu "Global Governance und Globalisierungsforschung: Zur Konstitution einer fragmentierten Weltpolitik" im Forschungskolloquium IB am Geschwister-Scholl-Institut der LMU.

 

Dezember 2009
 

11.-12. Dezember. Stephan Stetter hielt einen Vortrag zu "/Why the global is not a level and why not everything is political: functional differentiation and regional variations in world society/politics/" auf der Tagung Functional Differentiation in International Relations and Sociology organisiert von Prof. Michael Zürn (WZB), Prof. Mathias Albert (Bielefeld) und Prof. Barry Buzan (LSE) im Wissenschaftszentrum Berlin.

18.-19. Dezember. Eva Herschinger leitete das Seminar "Discourse theory and Discourse analysis" für PhD-Kandidaten an der Bremer International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS).

 

November 2009

14. November. Stephan Stetter hielt einen Vortrag zu "Friedens- und Konfliktforschung an der Universität der Bundeswehr" auf der Tagung "Lehre vernetzen - Curricula und Didaktik in der Friedens- und Konfliktforschung", organisiert durch den AK Curriculum der Arbeitsgemeinschaft Friedens- und Konfliktforschung und dem Lehrstuhl für Politikwissenschaft, mit Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg (Professor Christoph Weller).


26. November. Die Professur lud ein zum Vortrag von Markus Jachtenfuchs, Professor für European und Global Governance an der Hertie School of Governance, Berlin ein. Prof. Jachtenfuchs sprach zum Thema "Multilevel Governance und nationale Autonomie in der Europäischen Union". Der Vortrag begann um 18:30 Uhr und fand in Gebäude 33, Raum 0301 statt.

 

Juli 2009

Bericht von Torsten Teichmann zur IEPN-Tagung vom 07. Juli 2009 auf B 5

resolveuid/4b49c5fc721d13c2a3cffa970f161649

 

Bericht der Süddeutsche-Zeitung zur IEPN-Tagung vom 07. Juli 2009

resolveuid/d424fed331afc8449ed3f6e14efbf739