Promotion

Promotion

__________________________________________________________________________

 

Promotionsbetreuung

Prof. Dr. Stephan Stetter betreut anspruchsvolle und theorieorientierte Dissertationsprojekte im Bereich der Internationalen Beziehungen, der Nahostforschung und der Soziologie globaler Politik. Neben der individuellen Betreuung findet einmal im Jahr ein Doktorandenworkshop statt, in dem die Promovierenden die Möglichkeit haben, ihre Forschungsvorhaben mit den MitarbeiterInnen des Lehrstuhls zu diskutieren und weiter zu entwickeln.

 

Voraussetzungen

Gegenstand eines Promotionsvorhabens sollten Themen sein, die sich auf die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls beziehen. Das sind in erster Linie Theorien der (politischen) Globalisierung unter besonderer Berücksichtigung der soziologischen Systemtheorie, des Poststrukturalismus und des soziologischen Neoinstitutionalismus sowie konstruktivistische  Konflikt- und Sicherheitsforschung. Der empirische Fokus liegt auf politischen und gesellschaftlichen Prozessen im Nahen Osten, der EU Außen- und Sicherheitspolitik sowie empirischen Themenfelder der Friedens- und Konfliktforschung.

 

Bewerbung

Interessieren Sie sich für eine Promotion am Lehrstuhl für Internationale Politik und Konfliktforschung? Dann richten Sie Ihre Themenidee in Form eines Exposés gemeinsam mit Ihrem Lebenslauf an: stephan.stetter@unibw.de