Vita_Enskat

Persönliche Angaben

  • geboren 1978 in Köln


Berufserfahrung

  • seit Juli 2015: Affiliated Research Fellow am Institut für Politikwissenschaft, Universität der Bundeswehr München
  • seit Juli 2015: Verantwortlicher Redakteur des KAS-Auslandsinformationen und Koordinator im Team Politikdialog und Analyse der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • September 2008 bis Juni 2015: : Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft, Universität der Bundeswehr München
  • Januar 2010 bis Dezember 2014: Leitender Redakteur der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB)
  • Oktober 2010 bis Dezember 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-Forschungsprojekt „Sicherheit im öffentlichen Raum (SIRA)“, Universität der Bundeswehr München
  • Januar 2006 bis März 2007: Referent für Nord- und Lateinamerika (Schwerpunkt: Transatlantische Wirtschaftsbeziehungen) in der Abteilung "Internationale Märkte" des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (BDI)


Akademische Ausbildung

  • Juni 2006: Abschlussprüfung zur Erlangung des Grades eines Magister Artium (M.A.) mit dem Gesamtprädikat „Mit Auszeichnung” (1,0) bestanden
  • Oktober 2001 bis März 2006: Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • April bis September 2003: Visiting Student Research Collaborator am Department of Politics der Princeton University (USA)
  • April bis September 2001: Universität zu Köln
  • Oktober 1998 bis März 2001: Magisterstudium der Politikwissenschaft (Hauptfach), Geschichte und Germanistik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg


Tätigkeiten neben dem Studium / der Promotion

  • Mai bis August 2008: Hospitant in der Politischen Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)
  • Januar bis August 2008: Freier Redakteur im Berliner Büro der PR- und Public Affairs-Agentur Weber Shandwick
  • seit Februar 2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
  • November 2001 bis Dezember 2005: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen, Prof. Dr. Gunther Hellmann
  • Oktober 1999 bis März 2001: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Deutsche Außenpolitik, Prof. Dr. Reinhard Rode
     


Auszeichnungen u.ä.

  • November 2009: Promotionsstipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (nicht angenommen)
  • seit Februar 2007: Mitglied im Arbeitskreis Junge Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
  • April bis September 2003: Stipendium der Princeton University und des DAAD
  • April 2001 bis September 2003: Stipendiat in der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


Forschungsschwerpunkte

  • Deutsche Außenpolitik, Internationale Sicherheit, Transatlantische Beziehungen, Klassiker und Theorien der Internationalen Beziehungen

 

enskat

Sebastian Enskat M.A.