Katrin Wagner

 

 

   Dipl.-Soz. tech. Katrin Wagner

   Adresse: Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Sozialwissenschaften, Werner-Heisenberg Weg 39, D-85577 Neubiberg,
Geb. 33 / Raum 2255
   
   Telefon: +49 (0)89 6004 2408
   
   Fax: +49 (0)89 6004 3138
   
   E-Mail: katrin.wagner@unibw.de
 

 

Curriculum Vitae

Studium der Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung an der Technischen Universität Berlin mit den soziologischen Vertiefungsfächern Technik- und Organisationssoziologie, dem Nebenfach Arbeitswissenschaft und Produktergonomie sowie dem Wahlfach Betriebswirtschaftslehre

Studienabschluss mit Auszeichnung im September 2010 als Diplomsoziologin technikwissenschaftlicher Richtung (Dipl.-Soz. tech.)

Seit 10/2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Bundeswehr München (Prof. Dr. Wolfgang Bonß, Professur für Allgemeine Soziologie) im Verbundprojekt "Sicherheit im öffentlichen Raum" (SIRA) seit November 2010

Inhaltliche Verantwortung im Teilprojekt Soziologie "Neue (Un-)Sicherheiten im zivilen Luftverkehr"

(http://www.sira-security.de/forschungsschwerpunkte/tp2-soziologie/)

Seit 12/2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Bundeswehr am Lehrstuhl für Verkehrstechnik.

Inhaltliche Verantwortung im Projekt "Betreiberkonzepte für erfahrungsspezifische Elektromobilitätsdienstleistungen" zu den gesellschaftlichem Rahmenbedingungen von Elektromobilität.

Forschungsschwerpunkte und -interessen

* Risiko- und (Un-)Sicherheitsforschung
* Mobilitäts- und Technikakzeptanzforschung

* Wissen(schaft)ssoziologie- und Technikforschung
* Soziologische (Sozial-)Theorie, insbesondere praxistheoretische Ansätze
* Geschlechtersoziologie

 

 

Bibliographie

Monographien

  • Wagner, Katrin (2012): "Aus mir ist ein Mensch geworden...". Biografische Arbeit von Aussteigern aus der rechtsextremen Szene. Wissenschaftliche E-Book Reihe, Band 13. Berlin: Archiv der Jugendkulturen Verlag KG [Diplomarbeit]

Herausgeberschaften

Beiträge in Sammelbänden und Schriftenreihen

  • Bonß, Wolfgang/ Wagner, Katrin: Risiken und symbolische Politik: Anmerkungen zu einem Konzept und seiner Bedeutung für die Luftsicherheit . In: Gerhold, Lars/ Schiller, Jochen (2012). Perspektiven der Sicherheitsforschung. Beiträge aus dem Forschungsforum Öffentliche Sicherheit. Berlin: Lang Verlag.
  • Fischer, Susanne/ Klüfers, Philipp/ Masala, Carlo/ Wagner, Katrin: (Un-)Sicherheitswahrnehmung und Sicherheitsmaßnahmen im internationalen Vergleich. In: Schriftenreihe Forschungsforum Öffentliche Sicherheit (2014). Die Vollversion der Studie ist erhältlich unter www.schriftenreihe-sicherheit.de
  •  Wagner, Katrin: Vom Werkzeug zum Täter. Ein Paradigmenwandel im zivilen Luftverkehr? In: Wagner, Katrin/ Bonß, Wolfgang (2014). Risikobasiert vs. One Size Fits All. Neubiberg: Medienserver der UniBw München.
  • Bug, Mathias/ Wagner, Katrin: „Der digitalisierte Passagier“ In Humer, Stephan G. (2015). Terrorismus A/D: Wechselwirkungen zwischen analoger und digitaler Spähre. Reihe "Digitale Wissenschaft", CWS Verlag.

Beiträge in Fach- und Publikumszeitschriften

  • Wagner, Katrin/Bonß, Wolfgang/Fischer, Susanne/Masala, Carlo: Vor Prothesenträgern wird gewarnt, in: Security Insight. 6/2011, S. 31-33.
  • Bug, Mathias/Enskat, Sebastian/Fischer, Susanne/ Klüfers, Philipp/ Röllgen, Jasmin/ Wagner, Katrin: Strategien gegen die Unsicherheit. Europäische Sicherheitsmaßnahmen nach 9/11, in: Die Friedens-Warte, 86:3-4, 2011, S. 53-83.

Discussion Papers

  • Stock, Jessica/ Wagner, Katrin/ Scherf, Christian: Publikationserwartungen in Wissen­­­schafts­­karrieren - Publizieren in der außer­­uni­ver­sitäten Forschung am Beispiel der Max-Planck-Gesellschaft. WZB Discussion Paper SP III 2009-604. Berlin: Wissen­schafts­zen­t­rum Berlin für Sozialforschung

Derzeit im Erscheinen

  • „Sicherheitspositionen. Zur Wahrnehmung von Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen“ in Fischer/ Masala (Hrsg): „Innere Sicherheit nach 9/11 Sicherheitsbedrohungen und (immer) neue Sicherheits-maßnahmen?“ [Erscheint im 1. Quartal 2015 im VS-Verlag]

Vorträge

  • "Neue (Un-)Sicherheiten im zivilen Luftverkehr? Ein Rückblick auf drei Jahre Forschung" Forschungskolloquium des Instituts für Soziologie und Volkswirtschaftslehre der Universität der Bundeswehr, Neubiberg, 20.11.2013

  • "Alles nur symbolische Politik?" SIRA-Abschlusskonferenz "Innere Sicherheit seit 9/11. Zur Akzeptanz von Sicherheitsmaßnahmen in Theorie und Praxis" mit Prof. Dr. Wolfgang Bonß, München, 07.11.2013

  • „Mediale Argumentationsmuster von Sicherheitsmaßnahmen im Sozialraum Flughafen – Profiling und Passagierdifferenzierung im Fokus“ im Rahmen von „´Wie die Statistik belegt…´ Workshop zur Messbarkeit von Kriminalitätsfurcht und wahrgenommener (Un)Sicherheit", Tutzing, 21.03.2013

  • "Vom Werkzeug zum Täter? Mediale Aspekte zu Passagierdifferenzierung und  Profiling in Deutschland." 3. Sira Conference Series "Risikobasiert vs. One Size Fits All", Oestrich-Winkel, 16.05.2012
  • “Sicherheit im öffentlichen Raum.” VfS-Kongress “Mit der Sicherheitsbranche im konstruktiven Dialog” Fachvortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Bonß, Leipzig, 09.05.2012
  • "(Un-)Sicherheit im zivilen Luftverkehr" im Rahmen eines WIIS-Talk organisiert von WIIS (Women In International Security Deutschland e.V.) in Kooperation mit dem BayernForum der FES, München, 08.12.2011
  • "Vorratsdatenspeicherung im zivilen Luftverkehr: Symbolische Politik?" im Rahmen des "Gesprächskreis (Un-)Sicherheit. Zum Verhältnis von Sicherheit und symbolischer Politik", Neubiberg, 04.11.2011
  • „Sicherheitskulturen. Soziologische Perspektiven zu (Un-)Sicherheiten im zivilen Luftraum.“ Zusammen mit Prof. Wolfgang Bonß im Forschungskolloquium der Fakultät für Pädagogik und der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität der Bundeswehr, Neubiberg, 16.12.2010