Literatur

Publikationen zu Lernmotivation und Interesse
(Downloads)

Im folgenden finden Sie ausgewählte Literaturhinweise zur Münchner Tradition der Interessenforschung und einschlägige Publikationen von Andreas Krapp und Kollegen. Bücher sind durch farbige Jahreszahlen kenntlich gemacht.

Einige Texte können für den persönlichen Gebrauch als PDF-Files heruntergeladen werden.  Sie sind mit  PDF-Bild[Text] gekennzeichnet; (s.auch:  Bücher/Engl. Downloads).



 Geordnet nach Jahr
seit 2000

 

Krapp, A. & Prenzel, M. (2011). Research on interest in science: Theories, methods and findings. International Journal of Science Education.33 (1), 27-50.

Krapp, A. (2010). Interesse. In D. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 311-323). Weinheim: Beltz-PVU (4. Auflage).

Krapp, A, (2010). Die Bedeutung von Interesse für die Lernmotivation. In. I. Hemmer & M. Hemmer (Hrsg.). Was interessiert Schülerinnen und Schüler am Geographieunterricht? Ergebnisse der empirischen geographiedidaktischen Forschung Konsequenzen für die Unterrichtspraxis. (Geographiedidaktische Forschungen Band 44; S. 9-26).

Schiefele, H. & Krapp, A. (2010). Ästhetisches Interesse im Kunstunterricht. Die Bedeutung von Atmosphären aus der Sicht der Person-Gegenstands-Theorie des Interesses. In S. Graupner, K. Herbold & A. Rauh(Hrsg.). Gretchenfrage: Kunstpädagogik, Ästhetisches Interesse, Athmosphären (S.75-86). München: kopaed

Krapp, A. (2009). Interesse. In V. Brandstätter & J. H. Otto (Hrsg.), Handbuch der Allgemeinen Psychologie: Motivation und Emotion (52-57). Göttingen: Hogrefe.

Hascher, T. & Krapp, A.  (2009). Emotionale Voraussetzungen der Entwicklung der Professionalität von Lehrenden. In: O. Zlatkin-Troitschanskaia, D. Sembill, D., R. Nickolaus, R. Mulder, R. (Hrsg.): Lehrerprofessionalität - Bedingungen, Genese, Wirkungen und Messung (S. 365-375). Beltz, Weinheim 2009

Krapp, A. (2007). An educational-psychological conceptualisation of interest. International Journal of Educational and Vocational Guidance. Vol. 7, No. 1, 5-21

Krapp, A. (2006). Interesse. In D. Rost (Hg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 280-290). Weinheim: PVU. 

Krapp, A. (2005a). Das Konzept der grundlegenden psychologischen Bedürfnisse: Ein Erklärungsansatz für die positiven Effekte von Wohlbefinden und intrinsischer Motivation im Lehr- Lerngeschehen. Zeitschrift für Pädagogik, 51 (5), S. 626-641.

Krapp, A. (2005b). Basic needs and the development of interest and intrinsic motivational orientations. Learning and Instruction, 15 (5), pp. 381-395. (Special issue: Feelings and emotions in the learning process).
 PDF-Bild[Text] (for personal use only)

Krapp, A. (2005c). Psychologische Bedürfnisse und Interesse. Theoretische Überlegungen und praktische Schlussfolgerungen. In R. Vollmeyer & J. Brunstein (Hrsg.). Motivations-psychologie und ihre Anwendungen. (S. 23-38). Stuttgart: Kohlhammer.


Krapp, A. (2005d). Die Bedeutung von Interesse für den Grundschulunterricht. Grundschulunterricht H. 10, S. 4-8.

Lewalter, D. & Krapp, A. (2004). The role of contextual conditions of vocational education for motivational orientations and emotional experiences. European Psychologist, 9 (4), pp. 210-221

[Text] (for personal use only)

Hidi, S., Renninger, K. A., & Krapp, A. (2004). Interest, a motivational construct that combines affective and cognitive functioning. In D. Y. Dai & R. J. Sternberg (Eds.), Motivation, emotion and cognition: Integrative perspectives on intellectual functioning and development (pp.89-115). Mahwah, NJ: Erlbaum. PDF-Bild[Text] (for personal use only)

Krapp, A. (2004a). Beschreibung und Erklärung antagonistisch wirkender Steuerungssysteme in pädagogisch-psychologischen Motivationstheorien – eine Weiterführung der von Manfred Hofer initiierten Theoriediskussion. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie. 18 (3), S. 145-156.

Krapp, A. (2004b). Individuelle Lebensinteressen als lerntheoretische Grundkategorie im Spiegel der pädagogisch-psychologischen Interessentheorie. In P. Faulstich & J. Ludwig. Expansives Lernen (S. 275-287). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Krapp, A. (2004c): Interesse und Lernen: Überlegungen zur erkenntnisleitenden Funktion theoretischer Rahmenkonzeptionen. In M. Wosnitza, A. Frey & R.S. Jäger (Hrsg.). Lernprozess, Lernumgebung und Lerndiagnostik. Wissenschaftliche Beiträge zum Lernen im 21. Jahrhundert (S. 156-172). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.

Krapp, A. (2003b). Die Bedeutung der Lernmotivation für die Optimierung des schulischen Bildungssystems. Politische Studien, Sonderheft 3/2003, 54. Jahrgang, S. 91-105.
PDF-Bild [Text] (for personal use only)


Krapp, A. (2003a). Interest and human development: An educational-psychological perspective. British Journal of Educational Psychology. Monograph Series II (2) Development and Motivation: Joint Perspectives. pp. 57-84. 57-84.
 PDF-Bild [Text] (for personal use only)


Krapp, A.(2002b). Structural and dynamic aspects of interest development: Theoretical considerations from an ontogenetic perspective. Learning and Instruction, 12, pp. 383-409
 PDF-Bild [Text] (for personal use only)

Krapp, A. (2002a). An educational-psychological theory of interest and its relation to self-determination  theory. In E. L. Deci & R. M. Ryan (Eds.): The handbook of self-determination research (pp. 405-427). Rochester: University of Rochester Press.
 PDF-Bild [Text] (for personal use only)

Krapp, A. & Ryan, R. (2002). Selbstwirksamkeit und Lernmotivation. Eine kritische Betrachtung der Theorie von Bandura aus der Sicht der Selbstbestimmungstheorie und der pädagogisch-psychologischen Interessentheorie. In: Jerusalem, M. & Hopf, D. (Hrsg.). Lernwirksame Schulen S. 54-82. Weinheim: Beltz 2002. (44. Beiheft zur Zeitschrift für Pädagogik) 
 PDF-Bild [Text] (for personal use only)

Krapp, A. & Lewalter, D. (2001). Development of interests and interest-based motivational orientations. A longitudinal study in vocational school and work settings. In S. Volet & S. Järvelä (Eds.), Motivation in learning contexts: theoretical and methodological implications(S.209-232). London: Elsevier.  
PDF-Bild[Text] (for personal use only)

Krapp, A. (2000). Interest and human development during adolescence: An educational-psychological approach (pp-109-128). In J. Heckhausen (Ed.), Motivational psychology of human development. London: Elsevier. 
PDF-Bild [Text] (for personal use only)

Schiefele U. & Wild, K. P. (Hrsg.). (2000) . Interesse und Lernmotivation. Münster: Waxmann.


1990 - 1999


 

Krapp, A. (1999b). Intrinsischen Lernmotivation und Interesse. Forschungsansätze und konzep-tuelle Überlegungen. Zeitschrift für Pädagogik, 45, (3) 387-406.

Krapp, A. (1999a). Interest, motivation and learning: An educational-psychological perspective. European Journal of Psychology of Educatíon, 14, 23-40. 
 PDF-Bild[Text] (for personal use only)

Hoffmann, L., Krapp, A., Renninger, A. & Baumert, J. (Hg.) (1998). Interest and learning. Proceedings of the Seeon-conference on interest and gender. Kiel: IPN-Schriftenreihe.
 
Krapp, A. (1998). Entwicklung und Förderung von Interessen im Unterricht. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 45, 186-203. 
 PDF-Bild [Text]

Lewalter, D., Krapp, A., Schreyer, I. & Wild, K.-P. (1998). Die Bedeutsamkeit des Erlebens von Kompetenz, Autonomie und sozialer Eingebundenheit für die Entwicklung berufsspezifischer Interessen. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Beiheft Nr. 14., 143-168. (The relevance of experiencing competence, autonomy and social relatedness for the development of job-related interests)

Krapp, A. (1996). Die Bedeutung von Interesse und intrinsischer Motivation für den Erfolg und die Steuerung schulischen Lernens. In Schnaitmann, G. W. (Hg.), Theorie und Praxis der Unterrichtsforschung. Methodologische und praktische Ansätze zur Erforschung von Lernprozessen. (S. 87-110). Donauwörth: Auer.

Schiefele, U. & Krapp, A. (1996). Topic interest and free recall of expository text. Learning and Individual Differences, 8, 141-160.
PDF-Bild
 
[Text] (for personal use only)

Wild, K. P. & Krapp. A. (1996a). Die Qualität subjektiven Erlebens in schulischen und betrieblichen Lernumwelten. Untersuchungen mit der Erlebens Stichproben Methode. Unterrichtswissenschaft, 24, 195-216.

Wild, K. P. & Krapp, A. (1996b). Lernmotivation in der kaufmännischen Erstausbildung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Beiheft 13, 90-107.

Wild, K. P. & Krapp. A. (1995). Elternhaus und intrinsische Lernmotivation. Zeitschrift für Pädagogik, 41, 579-595.

Krapp, A. (1994). Interest and curiosity: Considerations about interest in a theory of exploratory action. In H. Keller & K. Schneider (Hg.), Curiosity and exploration: Theoretical perspectives, research fields, and applications (S. 79-99). New York: Springer.
PDF-Bild [Text] (for personal use only)

Schiefele, U., Krapp, A. & Schreyer, I. (1993). Metaanalyse des Zusammenhangs von Interesse und schulischer Leistung. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 25, 120-148.

Krapp, A. (1993). Psychologie der Lernmotivation - Perspektiven der Forschung und Probleme ihrer pädagogischen Rezeption. Zeitschrift für Pädagogik, 39, 187-206.
 PDF-Bild[Text] (for personal use only)

Schiefele, U., Krapp, A., Wild, K. -P. & Winteler, A. (1993). Der "Fragebogen zum Studieninteresse" (FSI). Diagnostica, 39, 335-351.Schiefele, U., Krapp, A., Wild, K. -P. & Winteler, A. (1993). Der "Fragebogen zum Studieninteresse" (FSI). Diagnostica, 39, 335-35

Krapp, A. & Prenzel, M. (Hg.) (1992). Interesse, Lernen, Leistung. Neuere Ansätze einer pädagogisch-psychologischen Interessenforschung. Münster: Aschendorff.

Krapp, A. (1992a). Das Interessenkonstrukt. Bestimmungsmerkmale der Interessenhandlung und des individuellen Interesses aus der Sicht einer Person-Gegenstands-Konzeption. In A. Krapp & M. Prenzel (Hg.), Interesse, Lernen, Leistung. Neuere Ansätze einer pädagogisch-psychologischen Interessenforschung (S. 297-329). Münster: Aschendorff.

Krapp, A. (1992b). Interesse, Lernen und Leistung. Neuere Forschungsansätze in der Pädagogischen Psychologie. Zeitschrift für Pädagogik, 38, 747-770.

Renninger, K. A., Hidi, S. & Krapp, A. (Hg.) (1992). The role of interest in learning and development. Hillsdale, NJ: Erlbaum.

Krapp, A., Hidi, S. & Renninger (1992). Interest, learning and development. In K. A. Renninger, S. Hidi & A. Krapp (Hg.), The role of interest in learning and development (S. 3-25). Hillsdale, NJ: Erlbaum. PDF-Bild[Text] (for personal use only)

Krapp, A. & Fink, B. (1992). The development and function of interests during the critical transition from home to preschool. In K. A. Renninger, S. Hidi & A. Krapp (Hg.), The role of interest in learning and development (S. 397-429). Hillsdale, NJ: Erlbaum.
PDF-Bild[Text] (for personal use only)

 


1974 - 1989


 

Krapp, A. (1989). Neue Ansätze einer pädagogisch orientierten Interessenforschung. Empirische Pädagogik, 3, 233-255.

Krapp, A. & Schiefele, H. (1989). Haben Sie Interesse? Psychologie heute, 16(12), 40-45.

Prenzel, M. (1988). Die Wirkungsweise von Interesse. Ein Erklärungsversuch aus pädagogischer Sicht. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Schiefele, U., Winteler, A. & Krapp, A. (1988). Studieninteresse und fachbezogene Wissensstruktur. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 35, 106-118.

 
Prenzel, M., Krapp, A. & Schiefele, H. (1986). Grundzüge einer pädagogischen Interessentheorie. Zeitschrift für Pädagogik, 32, 163-173.

Schiefele, H., Prenzel, M., Krapp, A., Heiland, A. & Kasten, H. (1983). Zur Konzeption einer pädagogischen Theorie des Interesses (Gelbe Reihe, Arbeiten zur Empirischen Pädagogik und Pädagogischen Psychologie, Nr. 6). München: Institut für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie.

Schiefele, H., Krapp, A., Prenzel, M., Heiland, A., & Kasten, H. (1983).  Principles of an educational theory of interest. (Paper presented at the 7th Meeting of the International Society for the Study of Behavioral Development in Munich).  PDF-Bild[Text - Pdf: 83,5KB]

Kasten, H. & Einsiedler, W. (Hrsg.). (1981). Aspekte einer pädagogisch-psychologischen Interessentheorie. In Arbeiten zur Empirischen Pädagogik und Pädagogischen Psychologie, Gelbe Reihe Nr. 1. München: Universität der Bundeswehr.

Schiefele, H., Hausser, K. & Schneider, G. (1979). "Interesse" als Ziel und Weg der Erziehung. Überlegungen zu einem vernachläßigten pädagogischen Konzept. Zeitschrift für Pädagogik, 25, 1-20.

Schneider, G., Hausser, K. & Schiefele, H. (1979). Bestimmungsstücke und Probleme einer pädagogischen Theorie des Interesses. Zeitschrift für Pädagogik, 25, 43-60.

Schiefele, H. (1974). Lernmotivation und Motivlernen. München: Ehrenwirth. (2. Auflage 1978)