Konzepte/Modelle

Theoretische Beiträge zum Interessenkonstrukt und Überlegungen zur Entwicklung einer pädagogischen Theorie des Interesses


geordnet nach Erscheinungsjahr



Krapp, A. (2007). An educational-psychological conceptualisation of interest. International Journal of Educational and Vocational Guidance. Vol. 7, No. 1, 5-21.

Hidi, S., Renninger, K. A., & Krapp, A. (2004). Interest, a motivational construct that combines affective and cognitive functioning. In D. Y. Dai & R. J. Sternberg (Eds.), Motivation, emotion and cognition: Integrative perspectives on intellectual functioning and development (pp.89-115). Mahwah, NJ: Erlbaum.

Krapp, A. (2002a): An educational-psychological theory of interest and its relation to self-determination  theory. In E. L. Deci & R. M. Ryan (Eds.): The handbook of self-determination research (pp. 405-427). Rochester: University of Rochester Press.

Krapp, A.(2002b). Structural and dynamic aspects of interest development: Theoretical considerations from an ontogenetic perspective. Learning and Instruction, 12, pp. 383-409

Krapp, A. (2000). Individuelle Interessen als Bedingung lebenslangen Lernens (54-75). In: F. Achtenhagen & W. Lempert (Hg.), Entwicklung eines Programmkonzepts "Lebenslanges Lernens" für das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Opladen: Leske + Budrich.

Krapp, A. (1999). Intrinsische Lernmotivation und Interesse. Forschungsansätze und konzeptuelle Überlegungen. Zeitschrift für Pädagogik, 45, Heft 4. 

Krapp, A. (1999). Interest, motivation and learning: An educational-psychological perspective. European Journal of Psychology of Educatíon, 14, 23-40.

Krapp, A., Renninger, A. & Hoffmann, L. (1998). Some thoughts about the development of a unifying framework for the study of individual interest. In L. Hoffmann, A. Krapp, A. Renninger & J. Baumert (Eds. ) Interest and learning. Proceedings of the Seeon-Conference on Interest and Gender. Kiel: IPN (S. 455-468). Kiel: IPN-Schriftenreihe.

Krapp, A. (1994). Interest and curiosity: Considerations about interest in a theory of exploratory action. In H. Keller & K. Schneider (Hg.), Curiosity and exploration: Theoretical perspectives, research fields, and applications (S. 79-99). New York: Springer.

Krapp, A. (1993). Psychologie der Lernmotivation - Perspektiven der Forschung und Probleme ihrer pädagogischen Rezeption. Zeitschrift für Pädagogik, 39, 187-206.

Krapp, A. (1992). Das Interessenkonstrukt. Bestimmungsmerkmale der Interessenhandlung und des individuellen Interesses aus der Sicht einer Person-Gegenstands-Konzeption. In A. Krapp & M. Prenzel (Hg.), Interesse, Lernen, Leistung. Neuere Ansätze einer pädagogisch-psychologischen Interessenforschung (S. 297-329). Münster: Aschendorff.

Prenzel. M. (1992). Selective persistence of interest. In K. A. Renninger, S. Hidi & A. Krapp (Eds.), The role of interest in learning and development (S. 71-98). Hillsdale, NJ.: Erlbaum.

Krapp, A. & Schiefele, H. (1989). Haben Sie Interesse? Psychologie heute, 16(12), 40-45.

Schiefele, H. & Krapp, A. (1989). Zeit zu leben - Über die Bedeutung von Interessen. Psychologie Heute, 16, 40-45.

Prenzel, M. (1988). Die Wirkungsweise von Interesse. Ein Erklärungsversuch aus pädagogischer Sicht. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Prenzel, M., Krapp, A. & Schiefele, H. (1986). Grundzüge einer pädagogischen Interessentheorie. Zeitschrift für Pädagogik, 32, 163-173.

Schiefele, H., Prenzel, M., Krapp, A., Heiland, A. & Kasten, H. (1983). Zur Konzeption einer pädagogischen Theorie des Interesses (Gelbe Reihe, Arbeiten zur Empirischen Pädagogik und Pädagogischen Psychologie, Nr. 6). München: Institut für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie.

Schiefele, H., Krapp, A., Prenzel, M., Heiland, A. & Kasten, H. (1983, July). Principles of an educational theory of interest. Paper presented at the 7th Biennal Meeting of the International Society for the Study of Behaviorial Development, Munich, July 31. - Aug. 4. 1983.

Prenzel, M. (1980). Wissenschaftstheoretische Überlegungen, theoretische Vorarbeiten und methodologogische Klärungen zu einer pädagogischen Interessentheorie unterbesonderer Berücksichtigung des Entwicklungsapsekts. Unveröffentlichte Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität, München.

Hausser, K. & Krapp, A. (1979). Wissenschaftstheoretische und methodologische Implikationen einer pädagogischen Theorie des Interesses. Zeitschrift für Pädagogik, 25(1), 62-79.