Fachbereichsbibliothek

Teilbibliothek Pädagogik/Sozialwissenschaften



Überblick über das Bibliotheksangebot für Staats- und Sozialwissenschaften

Die Teilbibliothek Pädagogik/Sozialwissenschaften (TBbl P/S) bildet zusammen mit der Hauptbibliothek, den Teilbibliotheken Wirtschafts- und Organisationswissenschaften (WOW), Informatik (I), Bau/Vermessung, Physik (B/V, Y) und Elektronik/Luft- und Raumfahrttechnik (E/L) das Bibliothekssystem der Universitätsbibliothek der Universität der Bundeswehr München.

Sie dient in erster Linie der Literaturversorgung der Fachbereiche Pädagogik und Sozialwissenschaften, aber auch aller Personen, die die Bibliothek für wissenschaftliche Zwecke oder im Rahmen beruflicher Aus- und Fortbildung benutzen.

Über Öffnungszeiten u.ä. informiert die Homepage der Teilbibliothek Pädagogik/Sozialwissenschaften.

Bestand

Der Bestand beläuft sich auf ca. 130000 Bände und ca. 600 laufende Zeitschriften.

Präsenzbestand

Der Präsenzbestand ist grob systematisch nach Aufstellungsgruppen (Z.B. HIS = Geschichte, POL = Politikwissenschaft), innerhalb der Aufstellungsgruppen nach Systemstellen (z.B. HIS 555 = Französische Geschichte, POL 009 = Biographien von Politikern u. hist. Persönlichkeiten, POL 690 = Außenpolitik) geordnet (Eine Übersicht über die Systematik befindet sich in der Bibliothek). Eine weitere Untergliederung erfolgt durch das Erwerbungsjahr (Großbuchstaben A-V usw.) und einer laufenden Nummer.

Signaturen der Präsenzbücher (Kennbuchstaben und -farben):

P für Pädagogik (hellgrün)
S für Sozialwissenschaften (grau)

Fachspezifische Periodika (z.B. Jahrbücher, Fachbibliographien usw.) stehen am Schluß der jeweiligen Systemgruppe (Großbuchstabe Z).

Bücher aus dem Präsenzbestand sind in der Regel nur an Diplomanden oder wiss. Personal der Universität der Bundeswehr ausleihbar, Kurzausleihe (1 Tag oder Wochenendausleihe) ist jedoch möglich. Handbücher, Nachschlagewerke und Loseblattausgaben können grundsätzlich nicht ausgeliehen werden.

Präsenzbücher, die für die Teilnehmer an bestimmten Lehrveranstaltungen während eines oder mehreren Trimestern benötigt werden, sind in Trimester-Handapparaten gesondert aufgestellt. Sie sind durch die Aufschrift HAPP + Name des Dozenten gekennzeichnet und nicht ausleihbar.

Neuwerwerbungen der Teilbibliothek (= neuester Zugang an Präsenzbüchern) sind im Katalogbereich nach Signaturen geordnet gesondert aufgestellt.

Zeitschriften

Die jeweils neuesten Hefte bzw. Ausgaben einer Zeitschrift sowie die Hefte des laufenden Jahrgangs liegen in der Zeitschriftenauslage in alphabetischer Ordnung bereit. Im Anschluß an die Zeitschriftenauslage stehen die gebundenen Ausgaben der letzten 10 Jahrgänge nach Signaturen geordnet. (Frühere Jahrgänge müssen mit der Signatur aus dem magazin bestellt werden.)

Zeitschriftenhefte können grundsätzlich nicht ausgeliehen werden. Für die gebundenen Jahrgänge gilt eine verkürzte Leihfrist.

Lehrbücher

Der Lehrbuchbestand ist alphabetisch nach Verfassern (nicht Herausgebern!) und Sachtiteln geordnet. Lehrbücher können in der Regel 3 Monate ausgeliehen werden mit Ausnahme des jeweils ersten Exemplars.

Kataloge - Literatursuche

Die Datenbank der Universitätsbibliothek der UniBwM (OPAC) ist für alle Benutzer on-line an 3 Terminals abrufbar. Der OPAC enthält den gesamten neueren Bestand an Monographien (nach 1985) und alle laufend gehaltenen Zeitschriften der Universitätsbibliothek sowie Angaben über deren Verfügbarkeit (Ausleihvermerk, besondere Standorte u.ä.).

Ältere Literatur (vor 1985) ist in den Zettelkatalogen (Alphabetischer Katalog nach Verfassern und Sachtiteln und Sachkatalog nach Schlagwörtern) nachgewiesen. Die Zettelkataloge enthalten ausschließlich den Bestand der Teilbibliothek P/S.

Bitte beachten Sie: Zettelkataloge und OPAC ergänzen sich gegenseitig. Ältere Literatur wird laufend in die Datenbank eingearbeitet und sollte grundsätzlich auch dort gesucht werden.

Nähere Erläuterungen zur on-line-Literatursuche entnehmen Sie bitte den an den Terminals und im Katalogbereich ausliegenden Merkblättern und Anleitungen.

Ausleihe

Für die Ausleihe ist grundsätzlich ein Benutzerausweis erforderlich. Er ist im Lesesaal der Hauptbibliothek erhältlich. Ein Auszug der Benutzungsordnung mit genaueren Angaben über Ausleihbestimmungen, Leihfristen, Verlängerung der Ausleihfrist, Vormerkung etc. liegt im Katalogbereich aus.

Für Studierende der Universotät der Bundeswehr (Diplomanden) stehen während eines Trimesters besondere Arbeitstische zur Verfügung, die nach Absprache mit dem Fachbereichsbibliothekar eingerichtet werden. Nähere Erläuterungen hierzu liegen auf den Arbeitstischen aus.

Ein Kopiergerät (Münzkopierer) steht allen Benutzern zur Verfügung.


Teilbibliothek Wirtschafts- und Organisationswissenschaften

Ort: Geb. 36, 2. Stock
Tel.: 089/6004 - 2338 (Frau Schorsch)
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 8.00-20.00 Uhr, Mi, Fr 8.00-18.00 Uhr

Bücherbestand

Die Teilbibliothek WOW besitzt ca. 70000 Bücher Präsenzbestand mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre (Marketing, Personal, Controlling, Führung u.a.), Jura (Öffentliches Recht, Bürgerliches Recht, Wehrrecht u.a.) und Volkswirtschaftslehre (Wirtschaftssysteme, Steuern u.a.). Im Bereich der Sozialwissenschaften liegt der Schwerpunkt beim Gesundheitswesen und der Gesundheitsökonomie.

Daneben gibt es zahlreiche Loseblattsammlungen mit Kommentaren zu diversen Rechtsgebieten sowie viele juristische Entscheidungssammlungen und eine große Sammlung an laufenden Zeitschriften. Die Teilbibliothek führt fast alle Fachserien des Statistischen Bundesamtes. Darüberhinaus werden alle Diplomarbeiten des Fachbereichs WOW gesammelt.

Weitere Bibliotheken in München

Links zu anderen wissenschaftliche Bibliotheken in München befinden sich auf einer Seite der Universitätsbibliothek.

Bayerische Staatsbibliothek

KVK