Vorlesungsgliederung

Vorlesungsgliederung

 


I.        Grundlagen


- Einführung

- Begriff “Europarecht”


- Institutionalisierte Zusammenarbeit in Europa und ihre
  Vernetzung

- Entwicklung und aktuelle Struktur von EG/EU

 

II.       Organe und Institutionen

- Allgemeines

- Haupt- und Nebenorgane

- Sonstige Organisationseinheiten

- Sitz und Sprachenfrage

 

III.     Die Gemeinschaftsrechtsordnung

- Primärrecht/Sekundärrecht

- „Natur“ des Gemeinschaftsrechts (“Van Gend &         
  Loos”: Die Mutter aller Europarechtsfälle)

- Gemeinschaftsrecht und nationales Recht


- Grundrechte des Gemeinschaftsrechts


- Insbesondere: Gleichbehandlung von Mann und
  
Frau im Arbeitsleben

 

IV.     Rechtsakte, Rechtsetzung, Auslegung

1.       Rechtsakte

- Überblick

- Verordnungen, Entscheidungen, Empfehlungen

- Richtlinien

2.       Rechtsetzung

- Prinzip der begrenzten Einzelermächtigung

- Kompetenzgrundlagen

- Verhältnismäßigkeitsgrundsatz/Subsidiaritätsprinzip

- Verfahren/Begründung

3.         Auslegung des Gemeinschaftsrechts

 

V.        Rechtsschutz

- Überblick über die Gerichtsorganisation

- Einzelne Verfahrensarten (insbes.
  Vertragsverletzungsverfahren, Nichtigkeitsklage)

- Insbesondere: Das Vorabentscheidungsverfahren

- Einstweiliger Rechtsschutz (vor dem EuGH/vor
  nationalen Gerichten)

- Haftung der Mitgliedstaaten für die Verletzung von
 
Gemeinschaftsrecht

 

VI.      Grundfreiheiten

- Grundlagen

- Freier Warenverkehr

- Arbeitnehmerfreizügigkeit und Niederlassungsfreiheit

- Dienstleistungsfreiheit

- Freiheit des Kapitalverkehrs

 

VII.     Die Herstellung des Binnenmarktes

- Rechtsangleichung - Gegenseitige Anerkennung

 

VIII.    Einzelne Politikbereiche im Überblick

IX.       Die auswärtigen Beziehungen der Europäischen Union