Neuere Veröffentlichungen

Prof. Dr. Bardo Fassbender

Neuere Veröffentlichungen

The United Nations Charter as the Constitution of the International Community. Leiden / Boston: Martinus Nijhoff Publishers, 2009 (Reihe "Legal Aspects of International Organization", Bd. 51). ISBN 978 90 04 17510 5.
 
Der offene Bundesstaat. Studien zur auswärtigen Gewalt und zur Völkerrechtssubjektivität bundesstaatlicher Teilstaaten in Europa. Tübingen: Mohr Siebeck, 2007 (Reihe "Jus Publicum", Bd. 161). ISBN 978-3-16-149218-1.

Targeted Sanctions and Due Process. The responsibility of the UN Security Council to ensure that fair and clear procedures are made available to individuals and entities targeted with sanctions under Chapter VII of the UN Charter. Study commissioned by the United Nations Office of Legal Affairs - Office of the Legal Counsel. Mit einer Einführung und weiteren Dokumenten unter dem Titel "Targeted Sanctions Imposed by the UN Security Council and Due Process Rights" in: International Organizations Law Review (IOLR) Bd. 3 (2006), S. 437-485.

Beiträge in Zeitschriften

Eigenstaatlichkeit und Verschuldungsfähigkeit der Länder. Verfassungsrechtliche Grenzen der Einführung einer "Schuldenbremse" für die Länder. In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2009, S. 737-741.

Idee und Anspruch der Menschenrechte im Völkerrecht. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament") Nr. 46/2008, S. 3-8. [Volltext]

Can Victims Sue State Officials for Torture? Reflections on Rasul v. Myers from the Perspective of International Law. Journal of International Criminal Justice, Bd. 6 (2008), S. 347-369.

Beiträge in Sammelwerken

Rediscovering a Forgotten Constitution: Notes on the Place of the UN Charter in the International Legal Order. In: Jeffrey L. Dunoff/ Joel P. Trachtman (Hrg.), Ruling the World? Constitutionalism, International Law, and Global Governance. Cambridge University Press, 2009, S. 133-147.

Idee und Anspruch der universalen Menschenrechte im Völkerrecht der Gegenwart. In: Josef Isensee (Hrg.), Menschenrechte als Weltmission, Berlin: Duncker & Humblot, 2009, S. 11-41.

Selbstverteidigung und Staatengemeinschaftsinteresse in der Zeit des Völkerbundes. Zur Vorgeschichte von Art. 51 der UN-Charta. In: Thomas Bruha u.a. (Hrg.), Legalität, Legitimität und Moral. Können Gerechtigkeitspostulate Kriege rechtfertigen?, Tübingen: Mohr Siebeck, 2008, S. 99-131.