Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis


                          

Gedruckte Arbeiten

1a) Größere Arbeiten:


Der Mathematiker Abraham de Moivre (1667 bis 1754). In: Archive for History of Exact Sciences 5, 1968, S. 177-317.

Der Proportionalzirkel - ein universelles Analogrecheninstrument der Vergangenheit, (= Abhandlungen und Berichte des Deutschen Museums 38), München 1970, Heft 2, 99 Seiten.

Archimedes: Ingenieur, Naturwissenschaftler und Mathematiker, (= Erträge der Forschung Bd. 102), Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1979, 206 Seiten.

Isaac Newton (= Beck'sche Reihe Große Denker, Bd. 514), C. H. Beck Verlag München 1988, 192 Seiten.

Die Entwicklung der Wahrscheinlichkeitstheorie von den Anfängen bis 1933 - Einführungen und Texte, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1988 und Akademie Verlag Berlin 1988, XIV + 530 Seiten.

Johannes Faulhaber (1580-1635) - Rechenmeister in einer Welt des Umbruchs ( = Vita Mathematica, Bd. 7), Birkhäuser Verlag Basel 1993, VI + 271 Seiten.


1b) Herausgeber von Monographien:


Carl Friedrich Gauß (1777-1855): Sammelband von Beiträgen zum 200. Geburtstag von C. F. Gauß (hrsg. v. Ivo SCHNEIDER), Minerva Publikation München 1981 (= Reihe: Wissenschaftsgeschichte - Beiträge aus dem Forschungsinstitut des Deutschen Museums für die Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik).

Social History of nineteenth century mathematics, (hrsg. v. H. BOS, H. MEHRTENS und Ivo SCHNEIDER), Birkhäuser Basel/Boston 1981.

Die historische Metrologie in den Wissenschaften (hrsg. v. H. WITT-HÖFT, G. BINDING, F. IRSIGLER, I. SCHNEIDER u. A. ZIMMERMANN) = Sachüberlieferung und Geschichte 3, St. Katharinen 1986.

Oszillationen. Naturwissenschaftler und Ingenieure zwischen Forschung und Markt (hrsg. Ivo SCHNEIDER, Helmuth TRISCHLER, Ulrich WENGENROTH), München 2000

Zusammen mit Michael OTTE und Hans-Georg STEINER Herausge-ber der seit 1985 erscheinenden Reihe: Studien zur Wissenschafts-, Sozial- und Bildungsgeschichte der Mathematik des Verlags Van-den-hoeck & Ruprecht in Göttingen, in der bisher 13 Bände erschienen sind.

 

2) Artikel:

Die Entstehung der Legende um die kriegstechnische Anwendung von Brennspiegeln bei Archimedes. In: Rechenpfennige: Aufsätze zur Wissenschaftsgeschichte, einem Kurt Vogels achtzigstem Geburtstag gewidmeten Gedenkband, München 1968, S. 31-42, und erweitert um die originalen lateinischen und griechischen Texte, in: Technikgeschichte 36, 1969, S. 1-11.

Verbreitung und Bedeutung der gedruckten deutschen Rechenbücher des 15. und 16. Jahrhunderts. In: Technikgeschichte in Einzeldarstellungen 17, 1969, S. 289-314.

Die mathematischen Praktiker im See-, Vermessungs- und Wehrwesen vom 15. bis zum 19. Jahrhundert. In: Technikgeschichte 37, 1970, S. 210-242.

Katalog der im Deutschen Museum vorhandenen Proportionalzirkel erster und zweiter Form. In: Abhandlungen und Berichte des Deutschen Museums 39, 1970, H. 2, S. 73-96.

Descartes' Diskussion der Fermat'schen Extremwertmethode - ein Stück Ideengeschichte der Mathematik. In: Archive for History of Exact Sciences 7, 1971, S. 354-374.

Urheberrechtliche Sicherung im naturwissenschaftlichen Schrifttum des 16. Jahrhunderts: Buchprivilegien bei Gemma Frisius (1508-1555). In: Das Antiquariat, Beilage zum Börsendienst des Deut-schen Buchhandels 1974/5, S. 145-151.

Beziehungen zwischen mathematischer Praxis und reiner Mathematik im 17. Jahrhundert. In: Kongreßberichte des XIII. CIHS von Moskau, 1971, Sektion V, Moskau 1974, S. 33-40.

Francois Viete. In: Kindlers Enzyklopädie Die Großen der Weltgeschichte V, 1974, S. 222-242.

Pierre de Fermat. In: Kindlers Enzyklopädie Die Großen der Weltgeschichte V, 1974, S. 780-797.

Die Rolle des Formalen und des Individuums in der Mathematik bei Descartes und Leibniz. In: Sudhoffs Archiv 58, 1974, S. 225-234.

Clausius' erste Anwendung der Wahrscheinlichkeitsrechnung im Rahmen der atmosphärischen Lichtstreuung. In: Archive for History of Exact Sciences 14, 1975, S. 143-158.

Geheimwaffe des Archimedes: Eine Legende. In: Naturwissenschaftliche Rundschau, Jg. 28, H. 5, 1975, S. 169.

The Introduction of Probability into Mathematics. In: Kongreßberichte Nr. 2 des XIV. CIHS in Tokio-Kioto 1974, Tokio 1975, S. 149-153.

Abraham de Moivre. In: Kindlers Enzyklopädie Die Großen der Weltgeschichte VI, 1975, S. 334-347.

Rudolph Clausius' Beitrag zur Einführung wahrscheinlichkeitstheoretischer Methoden in die Physik der Gase nach 1856. In: Archive for History of Exact Sciences 14, 1975, S. 237-261.

The Introduction of Probability into Mathematics. In: Historia Mathematica 3, 1976, S. 135-140.

W!hrscheinlichkeit und Zufall bei Kepler. In: Philosophia Naturalis 16, H. 1, 1976, S. 40-63.

Der Einfluß der Praxis auf die Entwicklung der Mathematik vom 17. bis 19. Jahrhundert. In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 9, 1977, H. 4, S. 195-205.

Technology and Culture - eine Schwesterzeitschrift. In: Kultur und Technik 1977, H. 2, S. 56 f..

(Zusammen mit Karin REICH) Die wirtschaftliche Entwicklung des Mittelalters im Spiegel der arithmetischen Aufgabensammlungen und ihrer Nachfolger, der Rechenbücher des 15. und 16. Jahrhunderts. In: Aus dem Antiquariat 1978/6, S. A 217 - A 229.

The contributions of the Sceptic Philosophers Arcesilas and Carneades to the Development of an Inductive Logic compared with the Jaina-Logic. In: Indian Journal for the History of Science 12, 1977, S. 173-180.

Die Mathematisierung der Vorhersage künftiger Ereignisse in der Wahrscheinlichkeitstheorie vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 2, 1979, S. 101-112.

Ein Leben für die Wissenschaftsgeschichte: Kurt Vogel. In: Kurt VOGEL, Beiträge zur Geschichte der Arithmetik, München 1978, S. 7-18.

Archimedes - Wissenschaft und Technik im Spannungsfeld der Politik. In: Kultur und Technik 1979, H. 3, S. 4-11.

Archimedes unfehlbar? Ein Fehler in der nach Heron rekonstruierten Schrift 'Über Stützen'. In: Arithmos-Arrythmos, Skizzen aus der Wissenschaftsgeschichte. Festschrift für Joachim Otto Fleckenstein zum 65. Geburtstag (hrsg. v. K. FIGALA und E. H. BERNINGER), S. 235-243. München 1979 (= Reihe: Wissenschaftsgeschichte - Beiträge aus dem Forschungsinstitut des Deutschen Museums für die Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik).

Mathematisierung des Wahrscheinlichen und Anwendung auf Massenphänomene im 17. und 18. Jahrhundert. In: Statistik und Staatbeschreibung in der Neuzeit (vornehmlich im 16. bis 18. Jahrhundert). Bericht über ein interdisziplinäres Symposium in Wolfenbüttel, 25. - 27. September 1978 (hrsg. v. M. RASSEM und J. STAGL) Paderborn: Schöningh 1980, S. 53-73. (= QUASS - Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Staatsbeschreibung und Statistik, hrsg. v. M. RASSEM und J. STAGL, Bd. 1).

Why do we find the origin of a calculus of probabilities in the seventeenth century? In: Probabilistic Thinking, Thermodynamics, and the Interaction of the History and Philosophy of Science (hrsg. v. J. HINTIKKA, D. GRUENDER und E. AGAZZI) Vol. II, Dordrecht: Reidel 1981 (= Synthese Library, Bd. 146) S. 3-24.

The contributions of Christiaan Huygens to the development of a calculus of probabilities. In: Janus 67, 1980, S. 269-279.

Leibniz on the Probable. In: Mathematical Perspectives, Essays on Ma¬thematics and Its Historical Development (hrsg. v. Joseph W. DAUBEN), New York: Academic Press 1981, S. 201-219.

Probability. In: Dictionary of the History of Science (hrsg. von W. F. BYNUM, E. J. BROWN, Roy PORTER) London: Macmillan Press 1981, S. 338 f..

Die Situation der mathematischen Wissenschaften zu Beginn der wissenschaftlichen Laufbahn von Gauß. In: Carl Friedrich Gauß (1777-1855) (hrsg. v. Ivo SCHNEIDER), München 1981, S. 9-36.

Herausragende Einzelleistungen: Kreisteilungsgleichung, Fundamentalsatz der Algebra und Konvergenzfragen. In: Carl Friedrich Gauß (1777-1855) (hrsg. v. Ivo SCHNEIDER), München 1981, S. 37-63.

Arbeiten im Rahmen der Wahrscheinlichkeitsrechnung: Methode der kleinsten Quadrate und Versicherungswesen. In: Carl Friedrich Gauß (1777-1855) (hrsg. v. Ivo SCHNEIDER), München 1981, S. 143-172.

Professionalization of Mathematics and its Educational Context. In: Social History of nineteenth century mathematic, (hrsg. v. H. BOS, H. MEHRTENS und Ivo SCHNEIDER), Basel/Boston: Birkhäuser 1981, S. 75-88.

Forms of Professionalization in Mathematics before the 19th Century. In: Social History of nineteenth Century mathematics, (hrsg. v. H. BOS, H. MEHRTENS und Ivo SCHNEIDER), Basel/Boston: Birkhäuser 1981, S. 89-110.

Technik in der Sicht der exakten Naturwissenschaften am Beispiel von Archimedes, Christiaan Huygens und Carl Friedrich Gauß. In: Kultur und Technik 1982, H. 1, S. 21-41.

Wissenschaftliche Instrumente im Deutschen Museum als Beispiel für Zugänglichkeit, Erfassungs- und Bearbeitungszustand von Quellen der Technikgeschichte. In: Acta historiae rerum naturalium nec non technicarum, Sonderband 17, Prag 1982, S. 213-227.

C. H. Schnuse als Beispiel für den Wissenschafts-Transfer durch Übersetzer von naturwissenschaftlichen Werken des 19. Jahrhunderts. In: Aus dem Antiquariat, Beilage zum Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel - Frankfurter Ausgabe Nr. 54 vom 29. Juni 1982, S. 205-221.

Bibliographie der Arbeiten von Christian Heinrich Schnuse (1808-ca. 1878). In: Aus dem Antiquariat, Beilage zum Börsenblatt für den deutschen Buchhandel, Nr. 63, vom 30.7.1982, S. A 256 - A 261.

Jakob Bernoulli und Johannes Faulhaber über arithmetische Reihen höherer Ordnung. In: Jahrbuch 1982 der Technischen Universität München, S. 132-140.

Potenzsummenformeln im 17. Jahrhundert. In: Historia Mathematica 10, 1983, S. 286-296.

Tecnica y ciencias exactas en Arquimedes, Huygens y Gauss. In: LLUL - Boletin de la Sociedad Española de Historia de las Ciencias 6, 1983, S. 143-164.

Luca Pacioli und das Teilungsproblem: Hintergrund und Lösungsversuche. In: Mathemata. Festschrift für Helmuth Gericke, Stutt-gart: Steiner 1985, S. 237-246.

Francois Viète. In: Exempla historica - Epochen der Weltgeschichte in Biographien, Bd. 27, Die Konstituierung der neuzeitlichen Welt - Naturwissenschaftler und Mathematiker. Frankfurt/M.: Fischer 1984, S. 57-84.

Physics, Statistics in (Early History). In: Encyclopedia of Statistical Sciences (hrsg. v. KOTZ und JOHNSON), Bd. 6, New York: John Wiley & Sons, 1985 S. 718-724.

The role of Leibniz and of Jakob Bernoulli for the development of probability theory. In: LLULL, Boletin de la Sociedad Española de Historia de las Ciencias 7, 1984, S. 68-89.

Georg Agricola: Humanist, Arzt und Bergfachmann. In: Deutsch-land - Porträt einer Nation, Bd. 5, Gütersloh: Bertelsmann-Lexikothek Verlag 1985, S. 173 f..

- ebd. - Die wissenschaftliche Revolution, S. 175-184.

- ebd. - Leibniz: Diplomat, Philosoph, Historiker, Wissenschaftsorganisator, S. 185 f..

- ebd. - Das Zeitalter der Aufklärung, S. 187-194.

The Intellectual and Mathematical Background of the law of large Numbers and the Central Limit Theorem in the 18th and 19th Centuries. In: Cahiers d'histoire et de philosophie des sciences 20, Nantes 1987, S. 214-231.

Algorithmic thinking in mathematics from the 16th to the 18th cen-tury. In: Actas del III Congreso de la Sociedad Española de Historia de las Ciencias San Sebastiàn 1 al 6 Octubre de 1984, Bd. 1, San Sebastiàn 1986, S. 67-81.

Maß und Messen bei den Praktikern der Mathematik vom 16. bis 19. Jahrhundert. In: Die historische Metrologie in den Wissenschaften (hrsg. v. H. WITTHÖFT, G. BINDING, F. IRSIGLER, I. SCHNEIDER u. A. ZIMMERMANN) = Sachüberlieferung und Ge-schichte 3, St. Katharinen 1986, S. 118-133.

Von einem Problem zum Weltsystem. Newtons 'Principia philosophiae naturalis' von 1687. In: Kultur und Technik 1987, H. 2, S. 96-101.

Laplace and Thereafter: The Status of Probability Calculus in the Nineteenth Century. In: The Probabiblistic Revolution, Vol. 1: Ideas in History (Eds. Lorenz KRÜGER, Lorraine J. DASTON, Michael HEIDELBERGER). Cambridge/Mass. MIT Press, 1987, S. 191-214.

Newtons Principia - Beginn der modernen Physik. In: Frankfurter Allgemeine Magazin, H. 384, 10.7.1987, S. 16-19.

Philosophiae naturalis principia mathematica, Isaac Newton. In: Lexikon der Philosophischen Werke (hrsg. v. M. KOETTNITZ-BIES, J. NIDA-RÜMELIN, H. OLECHNOWITZ u. F. VOLPI), Stuttgart 1988, (= Kröners Taschenausgabe Bd. 486) S. 537 f..

The market place and games of chance in the 15th and 16th centuries. In: Mathematics from Manuscript to Print 1300-1600 (Ed. Cynthia HAY), Oxford 1988, S. 220-235.

Der mathematische Unterricht der Cossisten unter besonderer Be-rück¬¬sichtigung von Johannes Faulhaber (1580-1635). In: Na¬tur¬wis-sen¬schaftlicher Unterricht und Wissenskumulation (hrsg. v. J. G. Prinz VON HOHENZOLLERN und M. LIEDTKE), Bad Hei¬brunn/Obb. 1988, S. 127-141.

(Zusammen mit M. FOLKERTS) Das Institut für Geschichte der Naturwissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität. In: Gemeinschaft der Forschungsinstitute für Naturwissenschafts- und Technikgeschichte am Deutschen Museum 1963-1988 (Hrsg. von Menso FOLKERTS), München 1988, S. 39-75.

Die Mathematisierung der Naturwissenschaften vor dem Hintergrund der Bildungsvorstellungen des 19. Jahrhunderts. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 1989, H. 4, S.207-217.

Naturwissenschaften und Technik in den 30er Jahren. In: Die Große Bertelsmann Lexikothek. Unser Jahrhundert in Wort, Bild und Ton. Die 30er Jahre. Gütersloh 1989, S.169-179.

Naturwissenschaften und Technik in den 20er Jahren. In: Die Große Bertelsmann Lexikothek. Unser Jahrhundert in Wort, Bild und Ton. Die 20er Jahre. Gütersloh 1990, S.178-191.

Naturwissenschaften und Technik in den 10er Jahren. In: Die Große Bertelsmann Lexikothek. Unser Jahrhundert in Wort, Bild und Ton. Das zweite Jahrzehnt. Gütersloh 1990, S.180-192.

Naturwissenschaften und Technik im ersten Jahrzehnt. In: Die Große Bertelsmann Lexikothek. Unser Jahrhundert in Wort, Bild und Ton. Das erste Jahrzehnt. Gütersloh 1990, S.180-191.

Auseinandersetzung und Kritik an wissenschaftlichen Akademien des 18. Jahrhunderts. Karl-Sudhoff-Gedächtnisvortrag anläßlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaften und Technik in Kaiserslautern 1989. In: Nachrichtenblatt der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaften und Technik, Jg. 39, H.3, 1990, S.97-111.

Pierre Simon Laplace, "Essai philosophique sur les probabilites" und Pierre Simon Laplace, "Exposition du système du monde". In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Bd.10, München 1990, S.8-11.

Pierre Louis Moreau de Maupertuis, "Essai de cosmologie". In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon, Bd.11, München 1990,S.375 f..

Algebra in der frühen Glücksspiel- und Wahrscheinlichkeitsrechnung. In: E. SCHOLZ (Hrsg.), Geschichte der Algebra - eine Einführung (= Lehrbücher und Monographien zur Didaktik der Mathematik, Band 16) B. I. Wissenschaftsverlag, Mannheim/Wien/Zürich 1990, S. 235-249.

Gauss' Contributions to Probability Theory. In: M. BEHARA (Hrsg.), Symposia Gaussiana, Series A: Mathematics and Theoretical Physics, Band I, 1990, Berlin-Toronto-Sao Paulo, S. 72-84.

Die Rechenmeister Johannes Faulhaber und Peter Roth als Konkurrenten auf dem Buchmarkt des beginnenden 17. Jahrhunderts. In: Aus dem Antiquariat, Beilage zum Börsenblatt des Deutschen Buchhandels Nr. 16, vom 26. Febr. 1991, S. A 33 - A 42.

Essay Review of "Classical Probability in the Enlightenment" (by Lorraine Daston, Princeton U. P. 1988), "The Rise of Statistical Thinking 1820-1900" (by Theodore M. Porter, Princeton, U. P. 1986), and "The History of Statistics - The Measurement of Uncertainty before 1900" (by Stephen M. Stigler, Cambridge, H. U. P. 1986). In: Historia Mathematica 18, 1991, S. 67-74.

Johann Marcus Marci von Kronland. In: Neue Deutsche Biographie, Band 16, Berlin 1991, S.119/120.

Newton als Alchemist. In: Rolf Peter SIEFERLE (Hrsg.), Natur, Ein Lesebuch, Beck'sche Reihe Band 430, München 1991, S.113-121.

Isaac Newton, "Philosophiae Naturalis Principia Mathematica".In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Bd.12, München 1991, S. 362 f..

(zusammen mit Ernst Peter WIECKENBERG) Die viereckte Kugel - Lichtenberg über den Würfel. In: Kultur und Technik, Heft 3 1991, S. 64 f..

Die Geschichte von der Begegnung zwischen dem Rechenmeister und dem Philosophen - besuchte Descartes den Rechenmeister Faulhaber im Winter 1619/20? In: Kultur und Technik, Heft 4, 1991, S.46-53.

Das Newtonsche Forschungsprogramm und sein Einfluß bis ins 19. Jahrhundert. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg, Mathematisch-naturwissenschaftliche Reihe 40, Heft 3/1991, S. 93-102.

Isaac Newton, Mathematiker, Physiker. In: Herrad SCHENK (Hrsg.), Lebensläufe, Beck'sche Reihe Band 480, München 1992, S. 248-255.

The history of mathematics - aims, results, and future prospects. In: Sergei S. DEMIDOV u. a. (Hrsg.), Amphora Festschrift für Hans Wussing zu seinem 65. Geburtstag, Birkhäuser Verlag Basel/Boston /Berlin, 1992, S. 619-629.

Textbooks of German Reckoningmasters in the Early 17th Century. In: Journal of the Cultural History of Mathematics 2, 1992, S. 47-52.

Hintergrund und Formen der Mathematikgeschichte des 18. Jahrhunderts. In: Archives Internationales d'Histoire des Sciences 42, 1992, S. 64-75.

Isaac Newtons Weltbild als Abschluß der copernicanischen Revolu¬ti¬on. In: Gudrun WOLFSCHMIDT (Hrsg.), Nicolaus Copernicus (1473-1543) - Revolutionär wider Willen, GNT-Verlag Stuttgart 1994, S. 218-227.

Der "Kometenstreit" des Jahres 1618: Wunderwerk Gottes oder ganz natürliche Erscheinung? In: DAMALS Jg. 26, 12/1994, S. 32-39.

Abraham de Moivre: pionero de la teoría de probabilidades entre Jakob Bernoulli y Laplace. In: E. de BUSTOS, J. C. GARCÍA-BERMEJO, E. Pérez SEDEÑO, A. RIVADULLA, J. URRUTIA, J. L. ZOFIÓ (Hrsg.), Perspectivas actuales de lógica y filosofía de la ciencia, Siglo Veintiuno de Espanña Editores, S. A. Madrid 1994, S. 373-384.

Spekulationen über die Gestalt der Erde und ihre wissenschaftliche Bewertung in der Aufklärung. In: Tanja FISCHER und Rudolf SEISING (Hrsg.), Spekulation und Wissenschaft, Verlag Dr. Kovac Hamburg 1995, S. 13-26.

Rudolph Clausius. In: Walther KILLY (Hrsg.), Deutsche Biographische Enzyklopädie, Bd. 2, K. G. Saur München/New Provi-dence/London/ Pa¬ris 1995, S. 335 f.

Joseph von Fraunhofer. In: Walther KILLY (Hrsg.), Deutsche Biographische Enzyklopädie, Bd. 3, K. G. Saur München/New Providence/ London/ Paris 1996, S. 418 f.

Rashomon oder Georg Reichenbachs geheimnisvoller Aufenthalt in Soho bei Boulton & Watt von 1791. In: Kultur und Technik, Heft 2/1996, S. 10-18.

Die Rückführung des Allgemeinen auf den Sonderfall - eine Neubetrachtung des Grenzwertsatzes für binomiale Verteilungen von Abraham de Moivre. In: Joseph W. DAUBEN et alii (Hrsg.), History of Mathematics: States of the Art, Flores quadrivii - Studies in Honor of Christoph J. Scriba, Academic Press San Diego 1996, S. 263-275.

Wissenschaft und Politik. In: Rudolf SEISING und Tanja FISCHER (Hrsg.), Wissenschaft und Öffentlichkeit, Peter Lang Verlag Frank-furt/ Main 1996, S. 25-40.

Christiaan Huygens' non-probabilistic approach to a calculus of games of chance. In: De Zeventiende Eeuw 12, Nr. 1, 1996, S. 171-185.

Zwischen Galilei und Descartes: Der Ulmer Rechenmeister und Ingenieur Johannes Faulhaber. In: Irmgard HANTSCHE (Hrsg.), Der "mathematicus" - Zur Entwicklung und Bedeutung einer neuen Berufsgruppe in der Zeit Gerhard Mercators (= Duisburger Mercator-Studien, Bd. 4), Universitätsverlag Dr. N. Brockmeyer Bochum, 1996, S. 201-225.

Gustav Robert Kirchhoff. In: Walther KILLY (Hrsg.), Deutsche Biographische Enzyklopädie, Bd. 4, K. G. Saur München/ New Providence/ London/ Paris 1997, S. 550

Archimedes (um 283¬-212). In: Karl von MEYENN (Hrsg.), Die großen Physiker, Bd. I, Von Aristoteles bis Kelvin, C. H. Beck Verlag München 1997, S. 102-116, 458, 491 f..

Isaac Newton (1643-1727). In: Karl von MEYENN (Hrsg.), Die großen Physiker, Bd. I, Von Aristoteles bis Kelvin, C. H. Beck Verlag Mün¬chen 1997, S. 194-211, 461, 503 f.

Wie Huren und Betrüger - die Begegnung des jungen Descartes mit der Welt der Praktiker der Mathematik. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 20, 1997, S. 173-188.

Akzeptanz von und Kritik an Naturwissenschaften und Technik im deutschen Kaiserreich und in der Weimarer Republik. In: Klaus PINKAU und Christina STAHLBERG (Hrsg.), Deutsche Naturphilosophie und Technikverständnis, Hirzel Verlag Stuttgart-Leipzig 1998, S. 67-87.

Peter Roth († April 1617). In: Rainer GEBHARDT (Hrsg.), Rechen-bücher und mathematische Texte der frühen Neuzeit, Annaberg-Buch¬holz 1999, S. 303-312.

Stochastik von Laplace bis Poincaré. In: Rudolf SEISING (Hrsg.), Fuzzy Theorie und Stochastik. Modelle und Anwendungen in der Diskussion. Wiesbaden/Braunschweig 1999, S. 86-128.

Acceptance and criticism of science and technology in the German Empire and the Weimar Republic. In: European Review 7, No. 2, 1999, S. 229-238.

Newtons Gesetze der Mechanik. In: Meilensteine der Menschheit - Einhundert Entdeckungen, Erfindungen und Wendepunkte der Ge-schichte, F.A. Brockhaus Leipzig/Mannheim 1999, S. 174-177.

Mathematik unter der Liturgie - Die Versteigerung eines Archimedes-Palimpsests aus dem 10ten Jahrhundert. In: Kultur & Technik, 1999, Heft 4, S. 16 f..

The mathematization of chance in the middle of the 17th century. In: Emily GROSHOLZ and Herbert BREGER (eds.), The Growth of Mathematical Knowledge, Kluver Academic Publishers Dordrecht/ Boston/London 2000, p. 59-75.

Geschichtlicher Hintergrund und wissenschaftliches Umfeld der <versicherungswissenschaftlichen> Schriften <von Leibniz>. In: Eberhard KNOBLOCH und J.-Matthias Graf VON DER SCHULENBURG (Hrsg.), Gottfried Wilhelm Leibniz - Hauptschriften zur Versicherungs- und Finanzmathematik, Akademie Verlag Berlin 2000, S. 591-623.

Der Einfluß der griechischen Mathematik auf Inhalt und Entwick-lung der mathematischen Produktion deutscher Rechenmeister im 16. und 17. Jahrhundert. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 23, Heft 2, 2000, S. 203-217 (= Nach oben und nach innen - Per-spektiven der Wissenschaftsgeschichte, Festschrift für Fritz Krafft zum 65. Geburtstag (hrsg. v. Ulrich STOLL und Christoph J. SCRI-BA).

Hundertfünfzig Jahre falscher Ruhm - Couch Adams und die Nichtentdeckung des Planeten Neptun. In: Beilage Umwelt-Wissenschaft-Technik der SZ Nr. 105 vom 9.05.2000, S. V2/12.

Ihr Auftritt, Mrs. Theorem. Warum Mathematik und Physik das amerikanische Theater erobern - und das deutsche nicht. In: Feuilleton der FAZ vom 3. August 2000, S. 43.

Ein Fenster in die Vergangenheit - der Archimedes-Palimpsest. In: Beilage Umwelt-Wissenschaft-Technik der SZ Nr. 210 vom 12.09.2000, S. V2/11.

Kein britischer Anteil an der Entdeckung Neptuns. In: Sterne und Weltraum 39, Nr. 10, 2000, S. 828 f.

(zusammen mit Wilhelm FÜßL) "...etwas Seltsames um diesen Mann" - Ernst Mach und sein Nachlaß im Deutschen Museum. In: Kultur & Technik 2000, Heft 4, S. 52-58.

Der Apfel im Nachlaß. England bangt: Bleiben Isaac Newtons Briefe im Land? In: Feuilleton der FAZ Nr. 254 vom 1. November 2000, S. N 5.

Naturwissenschaften und Technik im deutschen Bildungssystem seit Humboldt. In: Alfred HOFFMANN (Hrsg.), Zur Zukunft der Universität, München 2000, S. 71-82.

Ihr Auftritt, Mrs. Theorem. In: Mitteilungen der DMV, Heft 4, 2000, S. 17-19.

Interview zum Thema: "Wie ein Dialog zwischen Naturwissenschaften und Gesellschaft aussehen könnte" im Südwestfunk moderiert von Carsten Otte; gesendet in SWR 2 "Journal" am 2. Januar 2001.

Steven Hawking, Bühnenheld. In: Kulturteil der Welt am Sonntag vom 7.01.01, S. 38.

Kampf zweier Giganten auf barocker Bühne: Der Prioritätsstreit zwischen Leibniz und Newton. In: Marc Dennis WEITZE (Hrsg.)'Oxygen': Wissenschaft im Theater (= Public Understanding of Science: Theorie und Praxis, Bd. 2), München 2001, S. 97-112.

Der Proportionalzirkel als Analogrechengerät und Vielzweckinstrument. In: Jochen-Konrad KLEIN, Klaus KÜHN und Hartmut PETZOLD (Hrsg.), Tagungsbroschüre zum 7. Internationlalen Tref-fen für Rechenschieber- und Rechenmaschinensammler IM 2001, München 2001, S. 53-69.

Christiaan Huygens. In: Chris HEYDE and Eugene SENETA (Hrsg.), Statisticians of the Centuries, Springer Verlag NY/Berlin/Heidelberg 2001, S. 23-28.

Jakob Bernoulli, In: Chris HEYDE and Eugene SENETA (Hrsg.), Statisticians of the Centuries, Springer Verlag NY/Berlin/Heidelberg 2001, S. 33-38.

Abraham de Moivre, In: Chris HEYDE and Eugene SENETA (Hrsg.), Statisticians of the Centuries, Springer Verlag NY/Berlin/Heidelberg 2001, S. 45-51.

Leibniz‘ versicherungswissenschaftliche Schriften aus zeithistorischer Sicht. In: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 2001, Heft 2/3, S. 303-318.

Ausbildung und fachliche Kontrolle der deutschen Rechenmeister vor dem Hintergrund ihrer Herkunft und ihres sozialen Status. In: Rainer GEBHARDT (Hrsg.), Verfasser und Herausgeber mathematischer Texte der frühen Neuzeit (= Schriften des Adam-Ries-Bundes Annaberg-Buchholz Bd. 14), Annaberg-Buchholz 2002, S. 1-22.

I matematici pratici. In: Storia della scienza (hrsg. v. Sandro PETRUCCIOLI) Bd. IV, Medioevo, Rinascimento, Istituto della Enciclopedia Italiana Rom 2001, S. 810-826.

The Development of Gauss' Image. In: Nikolaas RUPKE (Hrsg.), Goettingen and the Development of the Natural Sciences. Wallstein Verlag Göttingen 2002, S. 99-107.

Der Wissenschaft zu Ehren - Der Ehrensaal des Deutschen Museums. In: Kultur und Technik Heft 2, 2003, S. 34-37.

Calcolo delle probabilità e statistica. In: Storia della Scienza (hrsg. v. Sandro PETRUCCIOLI) Bd. VII La Scienza dell'Ottocento, Istituto della Enciclopedia Italiana Rom 2003, S. 106-122.

Isaac Newton. In: Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler Bd. 3 (hrsg. V. Dieter HOFFMANN, Hubert LAITKO und Staffan MÜLLER.WILLE), Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2004, S. 72-78.

Isaac Newton - Englands Mann des Jahrtausend. In: Faszination Weltgeschichte - Wie wir wurden, was wir sind Bd. 4 Menschen und Ideen S. 180 f. Wissen Media Verlag Gütersloh/München 2004.

Gottfried Wilhelm Leibniz - Der letzte Verwalter des gesamten Wissens seiner Zeit. In: Faszination Weltgeschichte - Wie wir wurden, was wir sind Bd. 4 Menschen und Ideen S. 182 f. Wissen Media Verlag Gütersloh/München 2004.

Stationen und Begleiter meines Lebensweges als Mathematik- und Naturwissenschaftshistoriker. In: Form, Zahl, Ordnung – Studien zur Wissenschafts- und Technikgeschichte Festschrift für Ivo Schneider zum 65. Geburtstag (hrsg. V. Rudolf SEISING, Menso FOLKERTS und Ulf HASHAGEN) (= Reihe Boethius Bd. 48) Franz Steiner Verlag 2004, S. 15-47.

Abraham de Moivre (1667-1754). In: Oxford Dictionary of National Biography (hrsg. v. H.C.G. MATTHEW und Brian HARRISON) vol. 38, Oxford 2004, S. 522 f.

A matematikai tudás kartéziánus fordulata.(Die Cartesische Reform der Mathematik (in Ungarisch)). In: Tudás az idöben. (Hrsg. Márta FEHÉR, Benedek LÁNG, Gábor ZEMPLÉN; = Tudománytörténeti és tudományfilozófiai Évkönyv Bd I.), Budapest 2004, S. 61-71.

Bernoulli, Jakob. In: Encyclopedia of Social Measurement (hrsg. Kimberly KEMPF-LEONARD) vol. 1, Elsevier Amsterdam 2005, S. 165-171.

Between Rosicrucians and Cabbalah - Johannes Faulhaber's mathematics of biblical numbers. In: Teun KOETSIER und Luc BERGMANS (Hrsg.), Mathematics and the Divine: A Historical Study, Elsevier Amsterdam, 2005, S. 311-330.

1713 Jakob Bernoulli, Ars conjectandi. In: Landmark writings in western Mathematics 1640-1940 (hrsg. Ivor GRATTAN-GUINNESS), Elsevier Amsterdam 2005, S. 88-104.

Abraham de Moivre, Doctrine of Chances (1718, 1738, 1756). In: Landmark writings in western Mathematics 1640-1940 (hrsg. Ivor GRATTAN-GUINNESS), Elsevier Amsterdam 2005, S. 105-120.

The solution of the two main problems concerning games of chance in the late European middle ages and the possibility of Islamic sources. In: Bolletino di storia delle scienze matematiche 23, (2003, publiziert 2005), Heft 2, S. 99-108.

De Moivre's limit theorem and its possible connection with Bayes' Essay. In: Physica et historia – Festschrift für Andreas Kleinert zum 65. Geburtstag (hrsg. von Susan SPLINTER, Sybille GERSTEN-GARBE, Horst REMANE und Benno PARTHIER) (= Acta Historica Leopoldina, Nr. 45), Halle (Saale) 2005, S. 155-161.

Direct and indirect influences of Jakob Bernoulli's Ars conjectandi in 18th century Great Britain. In: Journal Electronique d'Histoire des Probabilités et de la Statistique (www.jehps.net) 2, Nummer 1, Juni 2006 (17 Seiten).

Nautical devices of Peter Apian and Gemma Frisius. In. Festschrift für Karin Reich (= Algorismus Bd. 60, hrsg. v. Gudrun WOLFSCHMIDT) Augsburg: Dr. Erwin Rauner Verlag 2007, S. 231-240.

I contributi di Euler alla stocastica nel contesto della letteratura contemporanea. In: Quaderni della Accademia delle Scienze di Torino, 2008, p. 103-121.

Simon Stevins mathematisches Werk, speziell seine Beiträge zur Arithmetik und Algebra. In: Visier- und Rechenbücher der frühen Neuzeit (Hrsg. V. Rainer GEBHARDT) (= Schriften des Adam-Ries-Bundes Annaberg-Buchholz Bd. 19) Annaberg-Buchholz 2008, S. 63-74.

Trends in German mathematics at the time of Descartes’ stay in southern Germany. In: M. SERFATI et D. DESCOTES (Hrsg.), Mathématiciens français du XVIIe siècle: Pascal, Descartes, Fermat. Clermont-Ferrand, Presses Universitaires Blaise Pascal, 2008, S. 45-67.

Der Künstler und der Astronom – Georg Reichenbach in seinen Briefen an Carl Friedrich Gauß. In: Mathematics celestial and terrestial -Festschrift für Menso Folkerts (= Acta Historica Leopoldina, Nr. 54), Halle (Saale) 2008, S. 773-787.

Historischer Kontext der Voraussage und Deutung eines Kometen für das Jahr 1618 durch Johannes Faulhaber. In: Franz PICHLER und Michael VON RENTELN (Hrsg), Kosmisches Wissen von Peuerbach bis Laplace – Astronomie, Mathematik, Physik (= Schriftenreihe Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik Johannes Kepler Universität Linz Bd. 15), Linz 2009, S. 31-44.

The aftermath of Abraham de Moivre's Doctrine of Chances and Annuities on Lives in 18th-century Europe. In: Jesus Basulto Santos und Juan José Garcia del Hoyo (Hrsg.), Historia de la probabilidad y la estadistica (IV), Universidad de Huelva, Huelva 2009, S. 239-240.

Ein zerrissener Brief beendet die Karriere des Staatsdieners Joseph von Utzschneider. In: Oberbayerisches Archiv für 2009, S. 115-120.

Geschäftsbeziehungen des Barons von Zach zu dem Münchner Unternehmer Joseph von Utzschneider. In: Acta historica astronomiae – Beiträge zur Astronomiegeschichte Bd. 10, 2009/10, S. 207-217.

Goethe Vorbild für die Einstellung deutscher Bildungsbürger zur Mathematik? In: Christa Binder (Hrsg.), Ist Mathematik politisch korrekt?, Wien 2011, S. 215-225.

Matthias Bernegger, der rechnende Humanist. In: Kaufmanns-Rechenbücher und mathematische Schriften der Neuzeit (Hrsg. von Rainer Gebhardt) (= Schriften des Adam-Ries-Bundes Annaberg-Buchholz Bd. 22) Annaberg-Buchholz 2011, S. 110-120.

The development of science theater. In: Arts - a science matter (hrsg. von Maria Burguete und Lui Lam) Singapur 2011, S. 120-148.

Kepler in der Wahrnehmung von Exponenten der so genannten wissenschaftlichen Revolution wie Huygens und Newton. In: . Edouard Mehl. (Hrsg.) Kepler la Physique Céleste autour de L' Astronomia Nova (1609). Paris 2011, S. 281-310.

The concept of algebra in the publications of Johannes Faulhaber in the context of the activities of the Rechenmeister. In: Sabine Rommeveaux, Maryvonne Spiesser, Veronica Gavagna (Hrsg.), Pluralité de l'algèbre à la renaissance, Paris 2012, S. 311-329.

Wahrnehmungen von Keplers astronomischen Werken  aus der Linzer Zeit im 17. Jahrhundert. In: Johannes Kepler 1612-1628 - Die wissenschaftliche Ernte  (hrsg. v. Herbert Kalb und Franz Pichler) (= Schriftenreihe Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik Kepler Universität Linz Bd. 22), Linz 2012, S. 27-42.

Goethe als Vorbild für die Einstellung deutscher Bildungsbürger zur Mathematik? In: Goethe-Jahrbuch 2011, Göttingen 2012, S. 251-262.

 

Bild_Schneider

Prof. Dr. Ivo Schneider