09.09.2021: Interviews mit Prof. Jasmin Riedl zu folgenden Themen:

 

31.08.2021: Prof. Jasmin Riedl ist in einem Interview zur "Bundestagswahl 2021" zu hören:

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-morgenecho-interview/audio-bundestagswahl-stimmung-sehr-wackelig-100.html 

09.07.2021: Prof. Jasmin Riedl ist in einer Diskussion mit den Bundesministern Altmaier und Maas zum Thema "Nie wieder GroKo?!" zu hören: https://www.ardmediathek.de/video/saartalk/nie-wieder-groko/sr-fernsehen/Y3JpZDovL3NyLW9ubGluZS5kZS9TVF8xMDQ3Nzg/

23.06.2021: Prof. Jasmin Riedl ist in einem Radiobeitrag zur Bundestagswahl zu hören: https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/tagesgespraech/tg-zweiundzwanzigster-juni-106.html

Sitzungstermine des Fakultätsrates im ersten Quartal des neuen Studienjahrs: 06.10.2021, 10.11.2021 und 08.12.2021.

17.05.2021: Interview mit Prof. Stephan Stetter zum Thema "Nahostkonflikt": 

https://www.br.de/mediathek/video/rundschau-16052021-kaempfe-im-nahen-osten-gehen-weiter-av:6064584e8894b30013491a41

05.05.2021 - 30.09.2021: Im Rahmen der Vortragsreihe "Was ist Kulturgeschichte der Gewalt? Antworten aus der Neuen Militärgeschichte" werden einmal im Monat jeweils am Mittwoch von 11:30h bis 12:30h prominente Vertreter*innen und junge Forscher*innen aus dem Fachgebiet sowie angrenzenden Disziplinen dazu eingeladen, ihre Forschungen und Überlegungen zur Diskussion zu stellen. Die Vortragsreihe wird von Prof. Dr. Isabelle Deflers und Dr. Anke Fischer-Kattner organisiert. Genauere Informationen finden Sie hier. Anmeldungen erfolgen hier. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an GeschichteFNZ@unibw.de

21.04.2021  Interviews mit Prof. Jasmin Riedl zu folgenden Themen:

 

16.03.2021: Interview mit Prof. Jasmin Riedl zu den Ergebnissen der aktuellen Landtagswahlen

https://www.br.de/mediathek/podcast/tagesgespraech/wahldebakel-fuer-die-cdu-was-hat-die-union-noch-zu-bieten/1820564

Aktuelle Maßnahmen und Entscheidungen an der UniBw M angesichts der COVID-19-Pandemie finden Sie hier: https://www.unibw.de/home/informationen-bzgl-coronavirus